Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch
Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

.NET Framework-Programmierung in Visual Studio

.NET Framework-Anwendungen beruhen auf den Diensten der Common Language Runtime und nutzen die .NET Framework-Klassenbibliothek. Die Common Language Runtime verwaltet Speicher, Thread- und Codeausführung, Überprüfung der Codesicherheit, Kompilierung und andere Systemdienste. Die .NET Framework-Klassenbibliothek ist eine objektorientierte Auflistung wiederverwendbarer Typen, die eng in die Common Language Runtime integriert sind. Sie können die Typen verwenden, um herkömmliche Befehlszeilenanwendungen oder Anwendungen für die grafische Benutzeroberfläche (GUI) sowie Anwendungen zu entwickeln, die auf ASP.NET, Web Forms und XML-Internetdiensten basieren. Sie können die .NET Framework-Anwendungen in Visual Basic, Visual C#, Visual F# oder Visual C++ entwickeln. Alle diese Programmiersprachen können gleichwertig verwendet werden.

Um .NET Framework, Version 4 herunterzuladen, klicken Sie auf die Links in Installieren von .NET Framework. Ausführliche Informationen zu .NET Framework finden Sie in einem anderen Abschnitt der Dokumentation: .NET Framework 4. Die folgenden Links zu wichtigen Abschnitten sollen als Hilfestellung dienen.

.NET Framework-Klassenbibliothek

Enthält Syntax und Beispiele für .NET Framework insgesamt.

Schnelle Technologieübersicht (.NET Framework)

Enthält eine Tabelle mit Links zu den wichtigsten Technologiebereichen von .NET Framework.

Neues in .NET Framework 4

Beschreibt die wichtigsten Funktionen, die in der neuesten Version von .NET Framework hinzugefügt oder geändert wurden.

Übersicht über .NET Framework

Beschreibt die wichtigsten Konzepte von .NET Framework, z. B. die Common Language Runtime, CTS (Common Type System), sprachübergreifende Interoperabilität, verwaltete Ausführung, Assemblys und Sicherheit.

Grundlegende .NET Framework-Entwicklung

Erklärt häufige Programmierungsaufgaben, die für einen Bereich von .NET Framework-Anwendungen gelten: Datenzugriff, Datei- und Stream-E/A, Konfiguration, Codierung, Bereitstellung und Debugging.

Fortgeschrittene .NET Framework-Entwicklung

Informationen über weitere Technologiebereiche in der .NET Framework-Programmierung wie die Garbage Collection, COM Interop und Threading.

Sicherheit in .NET Framework

Enthält Links zu Informationen zu .NET Framework-Klassen und -Diensten, die die Entwicklung sicherer Anwendungen ermöglichen.

.NET Compact Framework-Portal

Enthält Links zu Informationen zur Entwicklung von verwalteten Anwendungen für Computer mit beschränkten Ressourcen in Visual Studio 2008. Die .NET Compact Framework-Anwendungsentwicklung wird in Visual Studio 2010 nicht unterstützt.

Windows Presentation Foundation

Enthält Informationen über das Entwickeln von Anwendungen mit Windows Presentation Foundation (WPF).

Windows Communication Foundation

Enthält Informationen zur Erstellung dienstorientierter Anwendungen mit dem Windows Communication Foundation (WCF)-Programmiermodell.

Windows Workflow Foundation

Enthält Informationen zu Framework, Programmiermodell und Tools für Windows Workflow Foundation (WF).

Allgemeine Referenzinformationen zu .NET Framework

Enthält zusätzliche Referenzinformationen zu .NET Framework, einschließlich ASP.NET- und ClickOnce-Referenzthemen, Konfigurationsdateischemas, Referenz zu nicht verwalteten APIs, Referenz zu XML-Standards und ein Glossar.

.NET Framework-Tools

Enthält Informationen zu den .NET Framework-Entwicklungstools, die im Windows SDK verfügbar sind.

.NET Framework-Beispiele

Enthält Links zur MSDN Code Gallery für Beispielanwendungen zur Veranschaulichung von .NET Framework-Funktionen.

Anzeigen: