Office 365 für Unternehmensentwickler

Letzte Änderung:Montag, 29. Juni 2015

Egal, ob Sie reichhaltige Office 365-Daten in Ihre App einbinden, eine maßgeschneiderte Benutzeroberfläche für Office 365 erstellen oder mit benutzerdefinierten Berichten den problemlosen Betrieb Ihrer Office 365 Enterprise-Umgebung aufrechterhalten möchten – für alles können Sie die Entwicklerfeatures von Office 365 verwenden.

Office 365 bietet Unternehmensadministratoren eine Vielzahl von Entwicklerfeatures, um die Effektivität und Optimierung ihrer Domänen und Abonnements aufrechtzuerhalten.

Berichterstellungs-Webdienst

Sie können den Office 365-Berichterstellungs-Webdienst verwenden, um Informationen zu E-Mails und Spam, Antivirenaktivität, Compliance-Status und Lync Online-Konferenzen und Sitzungen in Ihre eigenen Dienstberichterstellungsanwendungen und Webportale zu integrieren. Wenn Sie ein Enterprise-Abonnement für Office 365 haben, können Sie auf den Berichterstellungs-Webdienst zugreifen, um Berichterstellungsdashboards, Diagramme und Grafiken zu erstellen, mit denen Ihre Organisation die Abonnementnutzung besser verwalten kann.

Siehe Office 365-Berichterstattungswebdienst.

Dienstkommunikations-API

Mandantenadministratoren können die Office 365-Dienstkommunikations-API zum Abrufen von Echtzeitinformationen zum Dienstzustand und Message Center-Mitteilungen für eine oder mehrere Domänen verwenden, die sie besitzen oder verwalten. Auf diese Weise können sie den Dienstzustand überwachen, die Kommunikation verwalten und Pläne entwickeln, um auf anstehende Dienstwartungen zu reagieren. Die Informationen sind speziell auf die Domänen beschränkt, auf die der Administrator zugreifen kann.

Siehe Übersicht über die Office 365-Dienstkommunikations-API. Im Folgenden finden Sie eine neue Version dieser API.

Office 365-Verwaltungs-APIs (Vorschau)

Mandantenadministratoren und Anwendungsentwickler können die Office 365-Verwaltungs-APIs verwenden. Sie bieten eine einzelne Erweiterungsplattform für Verwaltungsaufgaben aller Office 365-Kunden und -Partner wie z. B. Dienstkommunikation, Sicherheit, Compliance, Berichterstellung, Überwachung, Benutzerverwaltung und Wiederverkäuferverwaltung. Zwei dieser REST-APIs wurden freigegeben.

  • Die Office 365-Dienst Communications-API (Preview) ist eine neue Version der aktuellen Dienst Communications-API; neue Anwendungen sollten mit dieser Version geschrieben werden.

  • Die API für Office 365-Management-Aktivität (Preview) enthält Informationen zu Richtlinienaktionen und Ereignisse von Office 365 und Azure Active Directory Aktivitätsprotokolle für Sicherheit und Kompatibilität, Überwachung und Berichterstellung Lösungen verwenden.

Siehe Übersicht über die Office 365-Verwaltungs-APIs.

Erstellen Sie Apps, die mit Daten aus Office 365 interagieren, oder erweitern Sie die Benutzeroberfläche von Office 365 mit eigenen benutzerdefinierten Features.

Integrieren von Office 365-Daten in Ihre eigenen Apps

Sie können eigene Lösungen erstellen, die auf die reichhaltigen Office 365-Daten eines Benutzers zugreifen und mit diesen interagieren – wie z. B. E-Mail, Kalender, Kontakte, Dateien und Ordner – und Sie können diese Lösungen für alle Mobil-, Web- und Desktopplattformen erstellen.

Siehe Office 365 API overview.

Erstellen benutzerdefinierter Benutzeroberflächen in Office 365

Sie können auch anpassen, wie Ihre Daten und Benutzeroberflächen in Office 365 angezeigt werden und damit interagieren, um eine einheitliche Benutzererfahrung bereitzustellen.

  • Create a FileHandler add-in : Steuern Sie, wie SharePoint Online Ihre benutzerdefinierten Dateitypen anzeigt und damit interagiert, einschließlich benutzerdefinierter Dateitypsymbole, Dateivorschau auf der Benutzeroberfläche von Office 365 und Öffnen des Dateityps in einem benutzerdefinierten Editor.

  • Add your app to the app launcher : Machen Sie die App sichtbar und direkt auf der Office 365-Homepage zugänglich.

Erstellen benutzerdefinierter Benutzeroberflächen in Office-Clients und SharePoint

Erstellen Sie benutzerdefinierte Benutzeroberflächen in den Office-Clients, z. B. Word, Excel und PowerPoint, und in SharePoint 2013 und SharePoint Online. Siehe Office-Add-Ins und SharePoint-Add-Ins.

Anzeigen: