Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Barrierefreiheit in SharePoint 2013

SharePoint 2013

Erfahren Sie mehr über die Features, Produkte und Dienste, die SharePoint 2013 für Personen mit behinderungen zugänglich machen, und hier finden Sie Ressourcen für Entwickler, die Ihnen helfen können entwerfen und Erstellen von apps und Websites, die wichtige Eingabehilfenszenarien unterstützen.

Letzte Änderung:Donnerstag, 17. September 2015

Gilt für:apps for SharePoint | SharePoint Foundation 2013 | SharePoint Server 2013

Zugriff Technologie ermöglicht Benutzern die Interaktion mit Computern und Clientanwendungen auf unterschiedliche Weise zu helfen, ihre Visual, hören, Sprach- und Dexterity sowie kognitive Anforderungen erfüllen. Zugänglich-Technologie umfasst Features, Optionen und Dienstprogramme, die in das Betriebssystem Microsoft Windows und andere Microsoft-Produkte, zusätzlich zu Drittanbieter-Hardware und Software Add-ons (auch bekannt als hilfstechnologie) integriert sind.

Microsoft ist bestrebt, Produkte zu erstellen, die für jeden zugänglich sind. Informationen zu den in diesem Zusammenhang finden Sie in der Microsoft-Eingabehilfen -Website.

SharePoint 2013 unterstützt die Barrierefreiheitsfunktionen gängiger Web Browser, mit denen Sie Zugriff auf und Verwaltung von SharePoint-Websites. Webbrowser bieten Unterstützung für Tastaturinteraktionen, sodass Benutzer, die keine Maus verwenden eine Tastatur zum Navigieren der Benutzeroberfläche und Durchführen von Aktionen in SharePoint 2013 verwenden können.

Weitere Informationen zu Features für Barrierefreiheit in SharePoint 2013 finden Sie unter den folgenden Artikeln:

Benutzer mit Administratoraufgaben Website in der Regel mithilfe der SharePoint-Zentraladministration-Website zum Verwalten von Bereitstellungen. Ein mithilfe von Maus und Tastatur sind die typischen Geräte, mit denen Sie interagieren mit der Zentraladministration. Weitere Informationen zu Eingabehilfen für Administratoren und anderen IT-Spezialisten in SharePoint finden Sie unter Eingabehilfen für SharePoint 2013.

Benutzer, die Geräte verfügen, die Fingereingabe unterstützen können Gesten verwenden, um Vorgänge auszuführen. Weitere Informationen finden Sie unter Touch auf MSDN, und die Office-Touch-Handbuch auf Office.com.

Beim Entwerfen und Erstellen von apps und Lösungen für SharePoint 2013, sollten Sie Markup und Code zur Unterstützung von wichtigen Eingabehilfenszenarien, einschließlich Tastatur-Eingabehilfen, ordnungsgemäße Text Kontrast und Vollbild-Lesemodus implementieren.

Informationen zum Entwickeln von Anwendungen zugegriffen und Websites finden Sie in der Dokumentation zu Visual StudioRessourcen für Designing zugänglich Applications .

Informationen zu Windows-app-Entwicklung und Eingabehilfen in Windows Store-apps bereitstellen finden Sie in den folgenden Abschnitten in der Windows-Entwicklungscenter:

Wenn Sie Lösungen und apps für SharePoint in Visual Studio erstellen, finden Sie, dass diese Visual Studio 2012 Standard bietet Tastenkombinationen zum Navigieren und in der IDE code. Weitere Informationen zu Features für Barrierefreiheit in Visual Studio finden Sie unter Eingabehilfen-Features von Visual Studio. Eine Liste der Visual Studio Tastenkombinationen finden Sie unter Pre-defined Tastenkombinationen.

SharePoint-Administratoren und Benutzern richten sich nach der Eingabehilfen, die vom verwendeten Browser zu bieten. SharePoint 2013 unterstützt die Barrierefreiheitsfunktionen von Browsern. Tabelle 1 enthält Links zu Ressourcen, in denen die Barrierefreiheitsfeatures beschrieben, die Unterstützung von Browsern.

In Tabelle 1. Eingabehilfen in der normalen Webbrowser
Anzeigen: