Ändern der Anforderung

 

Mithilfe von Skripts werden an Microsoft Azure Mobile Services gesendete Lese-, Einfüge- und Updateanforderungen in einem mobilen JavaScript-Back-End-Dienst geändert, bevor sie ausgeführt werden.

Mit dem folgenden Einfügeskript wird z. B. das item-Objekt geändert, das eingefügt wird, indem eine createdAt-Zeitstempeleigenschaft vor dem Aufruf von execute festgelegt wird.

function insert(item, user, request) {
    item.createdAt = new Date();
    request.execute();
}

Durch das folgende Leseskript wird die angeforderte Abfrage erweitert, indem vor dem Aufruf von execute eine zusätzliche Filterklausel hinzugefügt wird.

function read(query, user, request) {
query.where({ archived: false });
request.execute();
}

Weitere Informationen finden Sie unter Mobile Services-Skriptreferenz.

Anzeigen: