Erkunden von verwalteter EWS-API, EWS und Webdiensten in Exchange

Erstellen Sie mit der verwalteten EWS-API, mit EWS, Autoermittlung und anderen Webdiensten in Exchange Lösungen für die Verwaltung von Geschäfts-E-Mails, -Kalender und -Kontakten auf dem Desktop, auf mobilen Geräten und online.

Letzte Änderung:Donnerstag, 17. September 2015

Gilt für:EWS Managed API | Exchange Online | Exchange Server 2013 | Office 365

Exchange bietet EWS (Exchange Web Services) und weitere Webdienste, die zum Implementieren von Clientanwendungen für den Zugriff auf und die Verwaltung von Exchange-Speicherelementen verwendet werden können.

Hinweis Hinweis

Die Bedingungen im Thema Lizenzinformationen gelten für die Verwendung dieser Inhalte. Lesen Sie diese Bedingungen aufmerksam durch.

Anhand der folgenden Tabelle finden Se Inhalte, die Sie bei der Arbeit mit der verwalteten EWS-API, mit EWS und Webdiensten in Exchange unterstützen.

Inhalt

Ressource

Erste Schritte mit der ersten .NET Framework EWS-Clientanwendung

Erste Schritte mit verwalteten EWS-API-Clientanwendungen

Erste Schritte mit der ersten EWS-Clientanwendung

Erste Schritte mit EWS-Clientanwendungen

Informationen zu neuesten Funktionen in der verwalteten EWS-API und in EWS

Neuheiten in EWS in Exchange

Grundlagen zur Webdienstentwicklung mit Exchange

Erste Schritte mit Webdiensten in Exchange

Verwaltete EWS-API-Codebeispiele

Exchange 2013: 101 Codebeispiele

Anleitungen zur Entwicklung der verwalteten EWS-API und EWS-Anwendungen

Übersicht über EWS-Cliententwicklung für Exchange

Gewusst-wie-Artikel und Codebeispiele für die verwaltete EWS-API und für EWS

Entwickeln von Webdienstclients für Exchange

Umfangreiches Referenzmaterial

Referenz für Webdienste für Exchange

Anzeigen: