Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern

Get-WFScope

Get-WFScope

Dieses Cmdlet gibt Informationen zu einem Workflowbereich basierend auf dem Bereichspfad zurück.

Syntax

Parameter Set: Default
Get-WFScope -ScopeUri <Uri> [-Credential <ICredentials> ] [ <CommonParameters>]




Ausführliche Beschreibung

Die Bereichsinformationen enthalten die Bereichsbeschreibung, die Sicherheitseinstellungen des Bereichs, den Bereichspfad, den Bereichsstatus und eine Angabe dazu, ob der Bereich Themen besitzt.

Parameter

-Credential<ICredentials>

Gibt die beim Herstellen einer Verbindung mit dem Workflow-Manager 1.0 Service zu verwendenden Anmeldeinformationen an. Wenn dieser Parameter nicht angegeben wird, werden die Windows-Anmeldeinformationen des aktuell angemeldeten Benutzers zum Herstellen einer Verbindung mit dem Dienst verwendet.


Aliase

Keiner

Erforderlich?

false

Position?

named

Standardwert

Keiner

Pipelineeingabe akzeptieren?

false

Platzhalterzeichen akzeptieren?

false

-ScopeUri<Uri>

Der Bereichs-URI des Workflow-Manager 1.0-Dienstes.


Aliase

Keiner

Erforderlich?

true

Position?

named

Standardwert

Keiner

Pipelineeingabe akzeptieren?

false

Platzhalterzeichen akzeptieren?

false

<CommonParameters>

Dieses Cmdlet unterstützt die allgemeinen Parameter: -Verbose, -Debug, -ErrorAction, -ErrorVariable, -OutBuffer und -OutVariable. Weitere Informationen finden Sie unter about_CommonParameters

Eingaben

Mit dem Eingabetyp wird festgelegt, welchen Typ von Objekten Sie über die Pipeline an das Cmdlet übergeben können.

Ausgaben

Der Ausgabetyp bezeichnet den Typ der vom Cmdlet ausgegebenen Objekte.

Beispiele

Beispiel 1

Zurückgeben der Informationen über einen Workflowbereich basierend auf dem Bereichspfad.


PS C:\> Get-WFScope -ScopeUri https://server/scope -Credential Get-WFWindowsCredential

Workflow Manager 1.0 MSDN Community Forum

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft