Konfigurieren mithilfe von PowerShell

Sie können PowerShell-Skripts erstellen, die diese Cmdlets zum Einrichten oder Ändern der Konfiguration von Service Bus for Windows Server verwenden.

So führen Sie PowerShell manuell aus oder geben Konfigurations-Cmdlets ein:

  1. Öffnen Sie das Menü Start.

  2. Navigieren Sie in Alle Programme zu Windows Azure Service Bus 1.0. Klicken Sie dann auf die Verknüpfung Service Bus PowerShell, um die PowerShell-Konsole zu starten.

In der folgenden Tabelle werden die Cmdlets aufgelistet, die Sie zum Konfigurieren von Service Bus for Windows Server verwenden können. Die Cmdlets können erneut aufgerufen werden, wenn ein Fehler auftritt. Beim Ausführen von New-SBFarm tritt z. B. ein Fehler auf, wenn die SQL-Verbindung während der Farmkonfiguration verloren geht. In diesem Fall stellen Sie sicher, dass SQL Server aktiv ist und ausgeführt wird, und rufen Sie dann New-SBFarm erneut auf.

 

Konfigurationsvorgang PowerShell-Cmdlet Auswirkung

Verwalten von Farmen und Knoten

New-SBFarm

Erstellt eine neue Farm.

Add-SBHost

Fügt einer vorhandenen Farm einen Knoten hinzu.

Remove-SBHost

Entfernt einen Knoten aus einer Farm.

Verwalten von Zertifikaten

Set-SBCertificate

Ersetzt das Zertifikat, das für die Service Bus for Windows Server-Farm bereitgestellt wird. Verwenden Sie dieses Cmdlet, um die Einhaltung der Sicherheitsanforderung für das Ändern von Zertifikaten zu gewährleisten.

Set-SBCertificateAutogenerationKey

Verwenden Sie dieses Cmdlet zum Ändern des Schlüssels, der zum Sichern automatisch generierter Zertifikate verwendet wird. Durch das Ändern des Schlüssels wird die Zertifizierungsstelle erneut generiert, die für die automatische Generierung und die automatisch generierten Zertifikate verwendet wird. Daher muss die neue Zertifizierungsstelle auf den Clientcomputern installiert werden.

Update-SBHost

Verteilt Änderungen auf jeden Computer in einer Farm. Die neuen Zertifikate müssen auf jedem Computer in der Farm manuell installiert werden.

Get-SBAutoGeneratedCA

Ruft die Zertifizierungsstelle ab, die für die automatische Zertifikatgenerierung verwendet wurde. Diese Zertifizierungsstelle muss auf dem Clientcomputer installiert sein, wenn sich der Client für Service Bus for Windows Server nicht auf dem gleichen Computer wie der Servercomputer befindet.

Get-SBFarm

Zeigt die Farmkonfigurationswerte an.

Get-SBFarmStatus

Zeigt die Farmstatuswerte an.

Starten und Beenden von Servern

Start-SBHost

Startet die Dienste auf dem Computer.

Stop-SBHost

Beendet die Dienste auf dem Computer.

Starten und Beenden einer Service Bus for Windows Server-Farm

Start-SBFarm

Startet den Service Bus for Windows Server-Dienst.

Stop-SBFarm

Beendet den Service Bus for Windows Server-Dienst.

Aktivieren oder deaktivieren Sie die Teilnahme am Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit.

Enable-SBHostCEIP

Aktiviert Ihre Teilnahme am Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit.

Disable-SBHostCEIP

Deaktiviert Ihre aktuelle Teilnahme am Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit.

Ein Skript, das zeigt, wie eine Service Bus for Windows Server-Farm erstellt wird, finden Sie unter Beispielskript für das Erstellen einer Service Bus-Farm.


Builddatum:

2013-07-25

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: