Veröffentlichen von SharePoint-Add-Ins

SharePoint Add-ins

In diesem Thema geht es um Artikel und Ressourcen, die Ihnen bei der Veröffentlichung Ihrer SharePoint-Add-Ins helfen.

Nachdem Sie Ihr SharePoint-Add-In fertig gestellt haben, besteht der letzte Schritt darin, das Add-In Ihren Benutzern verfügbar zu machen. Zu diesem Zweck können Sie das Add-In an zwei verschiedenen Orten veröffentlichen:

  • Im öffentlichen Office Store. Wenn Sie Ihr Add-In im Office Store öffentlich anbieten, steht es allen Benutzern von SharePoint-Bereitstellungen zur Verfügung.

  • Im internen Add-In-Katalog einer Organisation. Wenn Sie Ihre Add-Ins im internen Add-In-Katalog einer Organisation veröffentlichen, der in Ihrer SharePoint-Bereitstellung gehostet wird, machen Sie sie für Benutzer verfügbar, die auf diese SharePoint-Bereitstellung zugreifen können.

Informationen darüber, wie Sie Ihr Add-In zur Veröffentlichung mit Visual Studio 2012 verpacken, finden Sie unter Veröffentlichen von SharePoint-Add-Ins mithilfe von Visual Studio.

Veröffentlichen im Office Store

Zu Veröffentlichen eines Add-Ins im Office Store müssen Sie sich zunächst als Microsoft-Entwickler registrieren.

Wenn Sie ein Add-In zur Veröffentlichung in den Office Store hochladen, führt Microsoft eine Reihe von Überprüfungen durch, um sicherzustellen, dass Ihr Add-In den Add-In-Inhalts- und -verhaltensrichtlinien entspricht. Beispielsweise wird geprüft, ob das Add-In-Manifestmarkup gültig und vollständig ist, und sichergestellt, dass im Add-In enthaltene SharePoint-Lösungspakete (WSP-Dateien) keine unzulässigen Elemente oder SharePoint-Features mit einem Geltungsbereich enthalten, der über "Web" hinausgeht. Das Paket wird zudem auf unzulässigen Inhalt geprüft. Wenn das Add-In alle Tests besteht, wird es in eine Datei verpackt und von Microsoft signiert.

Wenn Sie Ihr Add-In zur Veröffentlichung in den Office Store hochladen, können Sie Lizenzbedingungen für Benutzer anbieten, die das Add-In herunterladen. Die Add-In-Lizenz definiert:

  • ob Sie Ihr Add-In kostenlos, als Testversion oder zum Kauf anbieten;

  • ob Ihr Add-In auf Pro-Benutzer- oder Websitebasis erworben werden kann.

SharePoint erzwingt keine Lizenzbedingungen für die Add-In-Verwendung, sondern bietet ein Lizenzierungsframework, das es Ihnen ermöglicht, Codelogik in Ihr Add-In einzubinden und die von Ihnen gewünschten Lizenzierungsbeschränkungen durchzusetzen. Beispielsweise können Sie Codelogik in Ihr Add-In aufnehmen, die Benutzern Zugriff auf bestimmte Add-In-Features gewährt, sofern sie über eine kostenpflichtige Lizenz und nicht nur eine Testlizenz verfügen. Weitere Informationen finden Sie unter Lizenzieren von Office- und SharePoint-Add-Ins.

Veröffentlichen in einem Add-In-Katalog

Wenn Sie SharePoint-Add-Ins für die Verwendung durch Ihr eigenes Unternehmen oder einen spezifischen Unternehmensclient und nicht die Allgemeinheit erstellen, möchten Sie Ihr Add-In wahrscheinlich in einem von SharePoint gehosteten internen Add-In-Katalog veröffentlichen. Ein privater Add-In-Katalog ist eine dedizierte Websitesammlung in einer SharePoint 2013-Webanwendung (oder einer SharePoint Online-Instanz), die als Host für Dokumentbibliotheken für SharePoint-Add-Ins und Office-Add-Ins dient. Wenn der Katalog in eine eigene Websitesammlung eingefügt wird, ist es für den Webanwendungsadministrator oder Mandantenadministrator einfacher, Zugriffsberechtigungen für den Katalog zu begrenzen.

Das Hochladen eines SharePoint-Add-In in einen unternehmenseigenen Add-In-Katalog ist genauso einfach wie das Hochladen irgendeiner Datei in eine SharePoint-Dokumentbibliothek. Sie brauchen nur die lokale URL des Add-In-Pakets und ein paar andere Informationen, wie den Namen des Add-Ins, in ein Popupformular einzugeben. Wenn Sie das Add-In in einen Add-In-Katalog hochladen, werden ähnliche Kontrollen durchgeführt, und Add-Ins, die die Prüfung nicht bestanden haben, werden im Katalog als ungültig markiert oder deaktiviert.

In der folgenden Tabelle wird die Veröffentlichung im Office Store mit der Veröffentlichung in einem Add-In-Katalog verglichen. Zudem wird auf kritische Punkte hingewiesen, die bei der Entscheidung, wo ein Add-In veröffentlicht werden soll, zu berücksichtigen sind. Wir empfehlen, die Veröffentlichung des Add-Ins bereits vor dem Entwurf und der Entwicklung zu planen, da sich der Ort der Veröffentlichung in manchen Fällen auf den Entwurf und die Entwicklung des Add-Ins auswirkt.

Tabelle 1: Überlegungen zum Ort der Veröffentlichung eines Add-Ins

Office Store

Add-In-Katalog

Das Add-In ist öffentlich zugänglich.

Das Add-In steht Benutzern zur Verfügung, die auf diese SharePoint-Bereitstellung zugreifen können.

Ein Lizenzierungsframework ist verfügbar.

Es steht kein Lizenzierungsframework zur Nutzung zur Verfügung.

Das Add-In-Paket wird von Microsoft auf die Einhaltung technischer und Inhaltsrichtlinien geprüft.

Die Überprüfung des Add-In-Pakets wird beim Hochladen von SharePoint durchgeführt.

Sie müssen beim Microsoft Seller Dashboard angemeldet sein, um Add-Ins hochladen zu können.

Es ist keine Registrierung bei Microsoft erforderlich.

Anzeigen: