Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Byte.ToString-Methode: (IFormatProvider)

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Konvertiert den numerischen Wert des aktuellen Byte-Objekts unter Verwendung der angegebenen kulturspezifischen Formatierungsinformationen in die entsprechende Zeichenfolgendarstellung.

Namespace:   System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public string ToString(
	IFormatProvider provider
)

Parameter

provider
Type: System.IFormatProvider

Ein Objekt, das kulturspezifische Formatierungsinformationen bereitstellt.

Rückgabewert

Type: System.String

Die Zeichenfolgendarstellung des Werts dieses Objekts in dem vom provider-Parameter angegebenen Format.

Der Rückgabewert wird mit dem allgemeinen numerischen Formatbezeichner ("G") formatiert.

Die provider Parameter ist ein Objekt, das implementiert die IFormatProvider Schnittstelle. Die GetFormat -Methode gibt ein NumberFormatInfo -Objekt, das kulturspezifische Informationen zum Format der Zeichenfolge enthält, die von dieser Methode zurückgegeben wird. Das Objekt, das implementiert IFormatProvider kann eine der folgenden:

  • Ein CultureInfo -Objekt, das die Kultur darstellt, deren Formatierungsregeln verwendet werden.

  • Ein NumberFormatInfo -Objekt, das bestimmte numerische Formatierungsinformationen für diesen Wert enthält.

  • Ein benutzerdefiniertes Objekt, das IFormatProvider.

Wenn provider ist null oder ein NumberFormatInfo Objekt kann nicht abgerufen werden, aus provider, der Rückgabewert wird mit formatiert die NumberFormatInfo -Objekt für die aktuelle Threadkultur. Informationen über die aktuelle Threadkultur finden Sie unter Thread.CurrentCulture.

.NET Framework bietet umfassende Unterstützung von Formatierungen, die in den folgenden Themen zur Formatierungen ausführlicher beschrieben wird:

Im folgenden Beispiel werden ein Array von Bytewerten Werte und zeigt diese in der Konsole durch Aufrufen der ToString(IFormatProvider) -Methode mit verschiedenen Formatanbietern.

byte[] bytes = {0, 1, 14, 168, 255};
CultureInfo[] providers = {new CultureInfo("en-us"), 
                           new CultureInfo("fr-fr"), 
                           new CultureInfo("de-de"), 
                           new CultureInfo("es-es")};
foreach (byte byteValue in bytes)
{
   foreach (CultureInfo provider in providers)
      Console.Write("{0,3} ({1})      ", 
                    byteValue.ToString(provider), provider.Name);

   Console.WriteLine();                                        
}
// The example displays the following output to the console:
//      0 (en-US)        0 (fr-FR)        0 (de-DE)        0 (es-ES)
//      1 (en-US)        1 (fr-FR)        1 (de-DE)        1 (es-ES)
//     14 (en-US)       14 (fr-FR)       14 (de-DE)       14 (es-ES)
//    168 (en-US)      168 (fr-FR)      168 (de-DE)      168 (es-ES)
//    255 (en-US)      255 (fr-FR)      255 (de-DE)      255 (es-ES)            

Universelle Windows-Plattform
Verfügbar seit 8
.NET Framework
Verfügbar seit 1.1
Portierbare Klassenbibliothek
Unterstützt in: portierbare .NET-Plattformen
Silverlight
Verfügbar seit 2.0
Windows Phone Silverlight
Verfügbar seit 7.0
Windows Phone
Verfügbar seit 8.1
Zurück zum Anfang
Anzeigen: