Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

_daylight, _dstbias, _timezone und _tzname

 

Veröffentlicht: Juli 2016

_daylight, _dstbias, _timezone und _tzname werden in einigen Zeitraum und Datumsroutinen, Ortszeitanpassungen vorzunehmen verwendet. Diese globalen Variablen sind für die sichereren funktionalen Versionen veraltet, die anstelle der globalen Variablen verwendet werden sollten.

Globale Variable

Funktionale Entsprechung

_daylight

_get_daylight

_dstbias

_get_dstbias

_timezone

_get_timezone

_tzname

_get_tzname

Sie werden in Time.h folgendermaßen deklariert.

extern int _daylight; 
extern int _dstbias; 
extern long _timezone; 
extern char *_tzname[2];

Auf einem Aufruf an _ftime, werden localtime oder _tzset, die Werte von _daylight, _dstbias, _timezone und _tzname vom Wert der Umgebungsvariablen TZ bestimmt. Wenn Sie nicht explizit den Wert TZ festlegen, enthalten _tzname[0] und _tzname[1] die Standardeinstellungen "von PST" und "PDT" bzw. Die Zeitmanipulationsfunktionen (_tzset, _ftime und localtime) versuchen, die Werte von _daylight, _dstbias und _timezone festlegen, die das Betriebssystem für den Standardwert jeder Variable abfragen. Die globalen Variablenwerte der Zeitzone werden in der folgenden Tabelle dargestellt.

Variable

Wert

_daylight

Wert ungleich 0 (null), wenn Sommerzeit (dst)- Zone in TZ angegeben wird oder vom Betriebssystem ab; andernfalls 0. Der Standardwert ist 1.

_dstbias

Offset für Sommerzeit.

_timezone

Unterschied in Sekunden zwischen koordinierter Weltzeit und Ortszeit. Der Standardwert ist 28,800.

_tzname[0]

Zeitzonenname ist von der TZ - Umgebungsvariable. Der Standardwert ist "PST".

_tzname[1]

DST-Zonenname berechnete von der Umgebungsvariablen TZ. Der Standardwert ist "PDT" (pazifische Sommerzeit).

Anzeigen: