_CrtMemDumpAllObjectsSince

 

Veröffentlicht: Juli 2016

Die neueste Dokumentation zu Visual Studio 2017 finden Sie unter Dokumentation zu Visual Studio 2017.

Gibt Informationen zu Objekten im Heap ab Beginn der Programmausführung oder ab einem angegebenen Heapzustand aus (nur Debugversion).

  
      void _CrtMemDumpAllObjectsSince(   
   const _CrtMemState *state   
);  

Parameter

state
Zeiger zum Heapzustand zu beginnen, Ausgabe ab oder NULL.

Die _CrtMemDumpAllObjectsSince-Funktion gibt die Debugheaderinformationen von Objekten, die im Heap zugeordnet sind, in einer für den Benutzer lesbaren Formular aus. Die Dumpinformationen können von der Anwendung zum Nachverfolgen von Zuordnungen und zum Erkennen von Speicherproblemen verwendet werden. Wenn _DEBUG nicht definiert ist, werden Aufrufe von _CrtMemDumpAllObjectsSince während der vorverarbeitung entfernt.

_CrtMemDumpAllObjectsSince verwendet den Wert des state-Parameters, um zu ermitteln, wo der Dumpvorgang initiiert werden soll. Ausgabe ab einem angegebenen Heapzustand beginnen die state Parameter muss ein Zeiger auf eine _CrtMemState -Struktur, die von ausgefüllt wurde _CrtMemCheckpoint vor _CrtMemDumpAllObjectsSince aufgerufen wurde. Wenn state ist NULL, startet die Funktion die Ausgabe vom Beginn der Ausführung des Programms.

Wenn Installation der Anwendung eine Hookfunktion durch Aufrufen von _CrtSetDumpClient, und klicken Sie dann jedes Mal, wenn _CrtMemDumpAllObjectsSince gibt Informationen über eine _CLIENT_BLOCK Typ des Blocks, der Anwendung bereitgestellte dumpfunktion ebenfalls aufgerufen. Standardmäßig sind interne C-Laufzeitblöcke (_CRT_BLOCK) nicht in Speicherabbildvorgängen enthalten. Die _CrtSetDbgFlag -Funktion kann verwendet werden, aktivieren Sie auf der _CRTDBG_CHECK_CRT_DF -Bit von _crtDbgFlag um diese Blöcke einzuschließen. Darüber hinaus, Blöcke freigegeben oder ignoriert (_FREE_BLOCK, _IGNORE_BLOCK) sind nicht im Speicherabbild enthalten.

Weitere Informationen über Heapzustandsfunktionen und die _CrtMemState -Struktur finden Sie unter Heap State Reporting Functions. Weitere Informationen darüber, wie Speicherblöcke in der Debugversion des Basisheaps zugeordnet, initialisiert und verwaltet werden, finden Sie unter CRT Debug Heap Details.

RoutineErforderlicher Header
_CrtMemDumpAll ObjectsSince<crtdbg.h>

Weitere Informationen zur Kompatibilität finden Sie unter Compatibility in der Einführung.

Debugversionen von C-Laufzeitbibliotheken nur.

Ein Beispiel zum Verwenden von _CrtMemDumpAllObjectsSince, finden Sie unter crt_dbg2.

Nicht zutreffend. Mit PInvokerufen Sie die Standard-C-Funktion auf. Weitere Informationen finden Sie unter Beispiele für Plattformaufrufe.

Debugroutinen
_crtDbgFlag

Anzeigen: