War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern

Nachricht empfangen und löschen (destruktiver Lesevorgang)

Letzte Aktualisierung: Mai 2015

Dieser Vorgang empfängt eine Nachricht aus einer Warteschlange oder einem Abonnement und entfernt die Nachricht aus dieser Warteschlange bzw. diesem Abonnement in einem automatischen Vorgang.

 

Methode Anforderungs-URI HTTP-Version

LÖSCHEN

http{s}://{DienstNamespace}.servicebus.windows.net/{Warteschlangenpfad}/messages/head

- oder -

http{s}://{DienstNamespace}.servicebus.windows.net/{Themenpfad}/subscriptions/{Abonnementname}/messages/head

HTTP/1.1

In der folgenden Tabelle werden erforderliche und optionale Anforderungsheader beschrieben. Zusätzlich zu den aufgelisteten Eigenschaften kann der Header auch benutzerdefinierte Eigenschaften enthalten. Siehe das Beispiel.

 

Anforderungsheader Beschreibung

Autorisierung

Gibt eins der Folgenden an:

  • Ein WRAPv0.9.7.2-Token, das ein von ACS abgerufenes SimpleWebToken enthält. Wird auf WRAP access_token="{swt}" festgelegt.

  • Ein SAS-Token.

Die Antwort enthält den HTTP-Statuscode und einen Satz von Antwortheadern.

 

Code Beschreibung

200

Nachricht erfolgreich abgerufen und gelöscht.

204

Keine Nachrichten in der angegebenen Zeitüberschreitungsperiode verfügbar.

400

Ungültige Anforderung.

401

Autorisierungsfehler

410

Angegebene Warteschlange bzw. Abonnement existiert nicht.

500

Interner Fehler

Weitere Informationen zu Statuscodes finden Sie unter Status- und Fehlercodes.

Die Antwort für diesen Vorgang umfasst die folgenden Header. Die Antwort kann außerdem weitere HTTP-Standardheader enthalten. Alle Standardheader entsprechen der HTTP/1.1-Protokollspezifikation.

Der Antworttext ist der Nachrichtentext der abgerufenen Nachricht.

Die folgende HTTP-Anforderung empfängt und löscht eine Nachricht aus einer Warteschlange:

DELETE https://your-namespace.servicebus.windows.net/HttpClientSampleQueue/messages/head?timeout=60 HTTP/1.1
Authorization: SharedAccessSignature sr=your-namespace&sig=Fg8yUyR4MOmXfHfj55f5hY4jGb8x2Yc%2b3%2fULKZYxKZk%3d&se=1404256819&skn=RootManageSharedAccessKey
Host: your-namespace.servicebus.windows.net
Content-Length: 0

Servicebus gibt folgende Antwort zurück. Die Nachricht enthält die benutzerdefinierten Eigenschaften "Priority" und "Customer":

HTTP/1.1 200 OK
Transfer-Encoding: chunked
Content-Type: application/atom+xml;type=entry;charset=utf-8
Server: Microsoft-HTTPAPI/2.0
BrokerProperties: {"DeliveryCount":1,"EnqueuedSequenceNumber":0,"EnqueuedTimeUtc":"Tue, 01 Jul 2014 23:00:23 GMT","Label":"M1","MessageId":"3a146f76afee41648677887ffced72d8","SequenceNumber":1,"State":"Active","TimeToLive":10}
Priority: "High"
Customer: "12345,ABC"
Date: Tue, 01 Jul 2014 23:00:23 GMT
12
This is a message.
0

Anzeigen:
© 2015 Microsoft