War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern

Entität abrufen

Letzte Aktualisierung: Mai 2015

Ruft eine Messagingentität ab.

Die Anforderung Get Entity kann wie folgt generiert werden.

 

Methode Anforderungs-URI HTTP-Version

GET

https://{Dienstnamespace}.servicebus.Windows.net[:{Port}]/{Pfad}

HTTP/1.1

In der folgenden Tabelle werden erforderliche und optionale Anforderungsheader beschrieben.

 

Anforderungsheader Beschreibung

Autorisierung

Gibt ein WRAPv0.9.7.2-Token an, das ein von ACS abgerufenes SimpleWebToken enthält. Wird auf WRAP access_token="{swt}" festgelegt.

Die Antwort enthält den HTTP-Statuscode und einen Satz von Antwortheadern.

 

Code Beschreibung

200

OK.

401

Nicht autorisiert. Die Anforderung ist nicht autorisiert.

404

Nicht gefunden.

Weitere Informationen zu Statuscodes finden Sie unter Status- und Fehlercodes.

Die Antwort für diesen Vorgang umfasst die folgenden Header. Die Antwort kann außerdem weitere HTTP-Standardheader enthalten. Alle Standardheader entsprechen der HTTP/1.1-Protokollspezifikation.

 

Antwortheader Beschreibung

Content-type

Content-Type: application/atom+xml; type=entry

Bei Erfolg wird ein überprüfter Atom-Eintrag zurückgegeben. Beispiel:

<?xml version="1.0" encoding="utf-8" ?>
<entry xmlns='http://www.w3.org/2005/Atom'>
  <id>https://{serviceNamespace}.servicebus.Windows.net/{path}</id>
  <published>{createdTime}</published>
  <updated>{lastUpdatedTime}</updated>
  <link rel='self'>https://{serviceNamespace}.servicebus.Windows.net/{path} </link>
  <content type='application/xml'>
    {description}
  </content>
</entry>

Anzeigen:
© 2015 Microsoft