Gewusst wie: Formatieren von Zahlen und Datumsangaben in einer LightSwitch-Anwendung

 

Veröffentlicht: Juli 2016

Die neueste Dokumentation zu Visual Studio 2017 finden Sie unter Dokumentation zu Visual Studio 2017.

Mithilfe der Formatmuster-Eigenschaft können Sie angeben, wie numerische und Datentypen in einer Anwendung angezeigt werden, die Sie in Visual Studio LightSwitch erstellen. Beispielsweise können Sie einen Decimal-Wert als Prozentsatz (0,12 als 12 %) oder ein Date-Element anzeigen, das den Wochentag (04.07.2011 als Montag, den 4. Juli 2011) enthält.

System_CAPS_ICON_important.jpg Wichtig

Die Formatmuster-Eigenschaft gilt nur für Bildschirme auf Desktopclients in LightSwitch-Anwendungen. Auf Bildschirme in einem HTML-Client können Sie ein Format anwenden, indem Sie JavaScript-Code in eine postRender-Methode eines Bildschirms schreiben. Weitere Informationen erhalten Sie unter Formatieren einer Zahl oder Formatieren eines Datums.

System_CAPS_ICON_tip.jpg Tipp

Sie möchten wahrscheinlich häufig die Anzeigeformatierung mithilfe von benutzerdefinierten Geschäftstypen wie Money oder Percent angeben.

Die Formatmuster-Eigenschaft ist im Daten-Designer für die folgenden Typen verfügbar:

  • Date

  • Date Time

  • Decimal

  • Double

  • Guid

  • Integer

  • Long Integer

  • Short Integer

Um ein Format anzugeben, verwenden Sie die gleiche Notation wie für die IFormattable.ToString-Methode. Weitere Informationen zur Formatierungsnotation finden Sie unter Erläuterung: Zahlen- und Datumsformate.

So formatieren Sie eine Zahl

  1. Öffnen Sie im Projektmappen-Explorer das Kontextmenü für eine Entität oder eine Tabelle, und wählen Sie Öffnen aus.

    Die Entität bzw. die Tabelle wird im Daten-Designer geöffnet.

    System_CAPS_ICON_note.jpg Hinweis

    Für Anwendungen, die auf Visual Studio 2012 Update 2 aktualisiert wurden, wählen Sie auf der Leiste Perspektive die Registerkarte Server.

  2. Wählen Sie im Daten-Designer das Feld aus, das Sie formatieren möchten.

  3. Wählen Sie auf der Menüleiste die Optionen Ansicht und Eigenschaftenfenster aus.

  4. Wählen Sie im Eigenschaftenfenster im Abschnitt Formatierung die Formatmuster-Eigenschaft aus, und geben Sie dann eine gültige Formatzeichenfolge an.

    Weitere Informationen zu Formatzeichenfolgen finden Sie unter Erläuterung: Zahlen- und Datumsformate.

So formatieren Sie ein Datum

  1. Öffnen Sie im Projektmappen-Explorer das Kontextmenü für eine Entität oder eine Tabelle, und wählen Sie Öffnen aus.

    Die Entität bzw. die Tabelle wird im Daten-Designer geöffnet.

    System_CAPS_ICON_note.jpg Hinweis

    Für Anwendungen, die auf Visual Studio 2012 Update 2 aktualisiert wurden, wählen Sie auf der Leiste Perspektive die Registerkarte Server.

  2. Wählen Sie im Daten-Designer ein Feld vom Typ Date oder Date Time aus, das Sie formatieren möchten.

  3. Wählen Sie auf der Menüleiste die Optionen Ansicht und Eigenschaftenfenster aus.

  4. Wählen Sie im Eigenschaftenfenster im Abschnitt Formatierung die Formatmuster-Eigenschaft aus, und geben Sie dann eine gültige Formatzeichenfolge an.

    Weitere Informationen zu Formatzeichenfolgen finden Sie unter Erläuterung: Zahlen- und Datumsformate.

  5. Öffnen Sie im Projektmappen-Explorer das Kontextmenü für einen Bildschirm, auf dem die Entität oder die Tabelle angezeigt wird.

    Der Bildschirm wird im Bildschirm-Designer geöffnet.

  6. Wählen Sie in der Struktur der Bildschirminhalte das Element aus, das für das zu formatierende Datumsfeld steht.

  7. Wählen Sie in der Formatliste entweder Label oder TextBox aus.

    System_CAPS_ICON_note.jpg Hinweis

    Die Formatmuster-Eigenschaft wird von den Steuerelementen Date Picker, Date Time Picker, Date Time Viewer und Date Viewer nicht berücksichtigt.

Erläuterung: Zahlen- und Datumsformate
Gewusst wie: Entwerfen eines Silverlight-Bildschirms mithilfe des Bildschirm-Designers
Daten: Die der Anwendung zugrunde liegenden Informationen

Anzeigen: