Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

BufferedStream.WriteAsync-Methode (Byte[], Int32, Int32, CancellationToken)

.NET Framework 4.6 and 4.5

Schreibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse eine Folge von Bytes asynchron in den aktuellen Stream und erhöht die aktuelle Position im Stream um die Anzahl der geschriebenen Bytes und überwacht Abbruchanforderungen.

Namespace:  System.IO
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public override Task WriteAsync(
	byte[] buffer,
	int offset,
	int count,
	CancellationToken cancellationToken
)

Parameter

buffer
Typ: System.Byte[]
Der Puffer, aus dem Daten geschrieben werden sollen.
offset
Typ: System.Int32
Der nullbasierte Byteoffset im buffer, ab dem Bytes in den Stream kopiert werden.
count
Typ: System.Int32
Die maximale Anzahl der zu schreibenden Bytes.
cancellationToken
Typ: System.Threading.CancellationToken
Das Token zum überwachen von Abbruchanforderungen .

Rückgabewert

Typ: System.Threading.Tasks.Task
Eine Aufgabe, die den asynchronen Schreibvorgang darstellt.

AusnahmeBedingung
ArgumentNullException

buffer ist null.

ArgumentOutOfRangeException

offset oder count ist negativ.

ArgumentException

Die Summe aus offset und count ist größer als die Pufferlänge.

NotSupportedException

Der Stream unterstützt das Schreiben nicht.

ObjectDisposedException

Der Stream wurde freigegeben.

InvalidOperationException

Der Stream wird derzeit von einem vorherigen Schreibvorgang verwendet.

Sie können ein Abbruchtoken erstellen, indem Sie eine Instanz der Klasse CancellationTokenSource erstellen und die Token-Eigenschaft als cancellationToken-Parameter übergeben.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft