War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Bereitstellen von Feedback mit Microsoft Feedback Client

Sie können auf eine Feedbackanforderung mithilfe des Microsoft Feedback Clients reagieren, einem Tool, mit dem Sie eine Anwendung starten, die Interaktion mit der Anwendung als Video erfassen und zudem entsprechende verbale oder schriftliche Kommentare aufzeichnen können. Das Feedback wird zwecks Rückverfolgbarkeit in Visual Studio Team Foundation Server (TFS) gespeichert.

Anforderungen

Wenn Sie eine Feedbackanforderung per E-Mail erhalten, enthält diese einen Link zum Starten des Microsoft Feedback Clients sowie einen Link zu Installieren des Feedbacktools, falls dieses noch nicht installiert ist.

Wenn Sie der Microsoft Feedback Client bereits installiert ist oder der Zugriff auf das Feedbacktool auf einem Remotecomputer erfolgen soll, können Sie dieses Verfahren überspringen.

Hinweis Hinweis

Microsoft Feedback Client wird automatisch mit Visual Studio 2013 installiert, oder Sie können das Tool kostenlos von der folgenden Seite der Microsoft-Website herunterladen: Download von Microsoft Feedback Client.

  1. Öffnen Sie die E-Mail-Anforderung, und wählen Sie dann den Link Installieren Sie das Feedbacktool aus, um den Microsoft Feedback Client zu installieren.

    Install the feedback tool link on the Feedback Request email
    Hinweis Hinweis

    Wenn Sie die E-Mail in einem internetbasierten E-Mail-Client anzeigen, müssen Sie ggf. die Adresse hinter dem Link kopieren und in die Adressleiste des Browsers einfügen.

  2. Starten Sie den Computer neu.

  1. Öffnen Sie die E-Mail-Anforderung, und wählen Sie anschließend den Link Lokale Feedbacksitzung starten aus.

    Hinweis Hinweis

    Wenn Sie die E-Mail in einem internetbasierten E-Mail-Client anzeigen, müssen Sie ggf. die Adresse hinter dem Link kopieren und in die Adressleiste des Browsers einfügen.

    Wenn Sie auf das Feedbacktool auf einem Remotecomputer zugreifen, öffnen Sie das Kontextmenü des Links Lokale Feedbacksitzung starten, und wählen Sie dann Link kopieren aus. Wählen Sie auf dem Remotecomputer Start und Ausführen aus, fügen Sie den Link in das Feld ein, und wählen Sie dann die Schaltfläche OK aus.

    Die Feedback Client wird gestartet und das Dialogfeld "Windows-Sicherheit" angezeigt.

  2. Geben Sie die Anmeldeinformationen für das Herstellen der Verbindung mit Team Foundation Server ein, und wählen Sie dann die Schaltfläche OK aus.

Nach dem Öffnen des Feedbacktools wird die Startseite angezeigt. Starten Sie die Anwendung, indem Sie die bereitgestellten Anweisungen befolgen.

Startseite im Microsoft Feedback-Client
  1. Wählen Sie auf der Startseite den Link Anwendung aus, um die Anwendung zu öffnen, zu starten oder zu installieren, für die Feedback angefordert wurde.

  2. Befolgen Sie alle zusätzlichen Anweisungen, die für die Anmeldung bei bzw. den Zugriff auf die Anwendung bereitgestellt wurden.

    Wählen Sie beispielsweise den Link http://fabrikamfiber.com/staging/customerportal aus, und geben Sie dann den bereitgestellten Benutzernamen Sprint1 und das Kennwort FF-test! ein.

Sie können die Interaktionen mit der Anwendung und mündliche Kommentare aufzeichnen, Text eingeben, einen Screenshot erstellen und kommentieren oder eine Datei anfügen. Aufzeichnungen werden im Textfeld des Feedbacktools als Bilder angezeigt.

Auf der Seite Bereitstellen werden ein oder mehrere Elemente angezeigt, zu denen Sie Feedback geben sollen. Sie können für jedes Element den Kontext der Anforderung abrufen und dann Freiformfeedback durch Video- oder Audioaufzeichnungen, Text, Screenshots oder Dateianlagen geben. Wenn Sie ein Element fertig gestellt haben, wählen Sie die Schaltfläche Weiter aus, um zum nächsten Element zu wechseln.

Seite "Bereitstellen" im Feedback-Client
  1. Wählen Sie auf der Symbolleiste die Nummer des ELEMENTS aus, das Sie überprüfen möchten.

  2. Gehen Sie die bereitgestellten Informationen durch.

  3. Nutzen Sie die Anwendung, und ermitteln Sie auf Grundlage der Anforderungen für die einzelnen Elemente, welches Feedback Sie bereitstellen möchten.

Screen and Voice icon on the Provide page. Stop button. Links to play previous recordings.

Sie können die für das Audiogerät und das Anmerkungstool definierten Einstellungen jederzeit ändern. Weitere Informationen finden Sie unter Ändern des Audiogeräts oder Anmerkungstools.

  1. Starten der die Aufzeichnung: Wählen Sie eins der Symbole aus: Bildschirm und Stimme, Nur Bildschirm oder Nur Stimme.

    Sicherheitshinweis Sicherheitshinweis

    Beim Aufzeichnen von Bildschirm und Stimme werden alle ausgeführten Schritte und mündlichen Kommentare erfasst, bis Sie die Aufzeichnung beenden. Wenn Sie vertrauliche Daten wie Benutzernamen und Kennwörter bereitstellen, erfassen Sie diese Informationen auch in der Aufzeichnung. Sie können eine Aufzeichnung jedoch immer löschen, indem Sie das Bild für die Aufzeichnungssitzung löschen, die im Textfeld des Feedbacktools angezeigt wird.

  2. Beenden der Aufzeichnung: Wählen Sie die Schaltfläche Beenden aus.

    Die Aufzeichnung wird beendet, und im Textfeld wird ein Bild angezeigt, das den Typ der Aufzeichnung und Dauer der Aufzeichnungssitzung angibt.

  3. Löschen einer Aufzeichnung: Wählen Sie das Bild für die zu löschende Aufzeichnung aus, und drücken Sie dann die RÜCKSCHRITTTASTE.

Als Teil des Feedbacks können Sie Text hinzufügen, einen Screenshot erstellen und kommentieren oder eine Datei anfügen. Sie können diese Vorgänge ausführen, während Sie weiterhin Feedback aufzeichnen.

Durch das Kommentieren von Screenshots können Sie auf Korrekturen und Verbesserungen hinweisen, indem Sie dem erstellten Screenshot Text oder Bilder hinzufügen. Standardmäßig werden mit dem Feedbacktool erstellte Screenshots automatisch in Microsoft Paint geöffnet. Sie können auch ein anderes Anmerkungstool konfigurieren, das beim Erstellen eines Screenshots automatisch geöffnet werden soll. Weitere Informationen finden Sie unter Ändern des Audiogeräts oder Anmerkungstools.

Comment rich-text box on Provide page. Screenshot icon. Attach file icon.
  1. Hinzufügen von Text: Geben Sie im Rich-Text-Feld des Tools Informationen ein, die beim Übermitteln des Feedbacks einbezogen werden sollen.

    Mithilfe der Symbolleiste können Sie Ihre Kommentare formatieren, einen Link hinzufügen und ein Bild einfügen.

  2. Erstellen eines Screenshots: Wählen Sie das Kamerasymbol und anschließend den rechteckigen Bereich aus, der erfasst werden soll.

    Das Bild wird im Rich-Text-Feld angezeigt.

  3. Kommentieren des Screenshots: Doppelklicken Sie auf das Bild.

    Das Bild wird in Microsoft Paint bzw. dem von Ihnen konfigurierten Anmerkungstool geöffnet. Führen Sie zum Angeben von Korrekturen oder Verbesserungen die folgenden Schritte aus:

    1. Fügen Sie dem Bild eine Zeichnung hinzu, oder geben Sie Text ein.

    2. Wählen Sie das Symbol  Speichern aus, und schließen Sie das Anmerkungstool.

    Das Bild wird mit den vorgenommenen Änderungen im Feedbacktool angezeigt.

  4. Anfügen einer Datei: Wählen Sie das das Anlagesymbol aus, navigieren Sie im Dialogfeld Öffnen zu der anzufügenden Datei, und wählen Sie dann die Schaltfläche Öffnen aus.

Bewertungssterne auf der Bereitstellungsseite
  1. (Optional) Wählen Sie mindestens einen Stern aus, um die Gesamtbewertung des soeben überprüften Elements anzugeben.

  2. Wählen Sie die Schaltfläche Weiter aus, um zum nächsten zu überprüfenden Element zu wechseln.

Nachdem Sie Ihr Feedback zu den einzelnen Elementen eingegeben haben, können Sie dieses überprüfen, Korrekturen oder Ergänzungen vornehmen und anschließend absenden.

Review feedback link on Submit page. Submit and close button.
  1. Wählen Sie die Schaltfläche Senden aus, wodurch ggf. auch alle gestarteten Aufzeichnungen beendet werden.

  2. (Optional) Wählen Sie auf Seite Senden den Link Feedback überprüfen aus, um zur Seite Bereitstellen für das erste Feedbackelement zurückzukehren. Überprüfen Sie das Feedback zu den einzelnen Elementen. Wählen Sie die Schaltfläche Weiter aus, um zum nächsten Element zu wechseln.

    Der Inhalt des Textfelds kann für jedes Element gelöscht oder geändert werden.

  3. Wählen Sie auf der Seite Senden die Schaltfläche Senden und schließen aus.

    Microsoft Feedback Client wird geschlossen, und vom System wird eine Feedbackantwort-Arbeitsaufgabe mit dem Titel "Feedbackantwort von IhrBenutzername für RequestFeedbackItemTitle" erstellt, die das zu sendende Feedback enthält.

Community-Beiträge

Anzeigen:
© 2015 Microsoft