War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

catalog.remove_data_tap

Entfernt eine Datenabzweigung aus einer Komponentenausgabe, die aktuell ausgeführt wird. Der eindeutige Bezeichner für die Datenabzweigung ist einer Instanz der Ausführung zugeordnet.

remove_data_tap [ @data_tap_id = ] data_tap_id

[ @data_tap_id = ] data_tap_id

Der eindeutige Bezeichner für die Datenabzweigung, die mit der gespeicherten Prozedur "catalog.add_data_tap" erstellt wird. Die data_tap_id ist vom Datentyp bigint.

Wenn ein Paket mehrere Datenflusstasks mit dem gleichen Namen enthält, wird die Datenabzweigung dem ersten Datenflusstask mit dem angegebenen Namen hinzugefügt.

0 (Erfolg)

Wenn die gespeicherte Prozedur fehlschlägt, wird ein Fehler ausgelöst.

Um Datenabzweigungen zu entfernen, muss die Instanz der Ausführung den Status "Erstellt" (der Wert 1 in der Spalte status der catalog.operations (SSISDB-Datenbank)-Sicht) aufweisen.

Diese gespeicherte Prozedur erfordert eine der folgenden Berechtigungen:

  • MODIFY-Berechtigungen für die Instanz der Ausführung

  • Mitgliedschaft in der Datenbankrolle ssis_admin

  • Mitgliedschaft in der Serverrolle sysadmin

Die folgende Liste beschreibt Bedingungen, unter denen die gespeicherte Prozedur fehlschlägt.

  • Der Benutzer verfügt nicht über MODIFY-Berechtigungen.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft