Gewähren von Berechtigungen an Integration Services-Dienst

 

Veröffentlicht: September 2016

In vorherigen Versionen von SQL Serverhatten alle Benutzer in der Gruppe Benutzer standardmäßig Zugriff auf den Dienst SQL Server , wenn Sie Integration Services installiert haben. Wenn Sie die aktuelle Version von SQL Serverinstallieren, haben Benutzer keinen Zugriff auf den Dienst Integration Services . Der Dienst ist standardmäßig sicher. Nach der Installation von SQL Server muss der Administrator Zugriff auf den Dienst gewähren.

So gewähren Sie Zugriff auf den Integration Services-Dienst

  1. Führen Sie "Dcomcnfg.exe" aus. "Dcomcnfg.exe" verfügt über eine Benutzeroberfläche, über die Sie bestimmte Einstellungen in der Registrierung ändern können.

  2. Erweitern Sie im Dialogfeld Komponentendienste den Knoten „Komponentendienste“ > „Computer“ > „Arbeitsplatz“ > „DCOM-Konfiguration“.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Microsoft SQL Server Integration Services 13.0, und klicken Sie anschließend auf Eigenschaften.

  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Sicherheit im Abschnitt Start- und Aktivierungsberechtigungen auf Bearbeiten .

  5. Fügen Sie Benutzer hinzu, weisen Sie ihnen entsprechende Berechtigungen zu, und klicken Sie dann auf OK.

  6. Wiederholen Sie die Schritte 4 - 5 für Zugriffsberechtigungen.

  7. Starten Sie SQL Server Management Studio neu.

  8. Starten Sie den Integration Services -Dienst neu.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: