WeakEventManager(TEventSource, TEventArgs) Klasse
TOC
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

WeakEventManager<TEventSource, TEventArgs>-Klasse

.NET Framework (current version)
 

Stellt einen typsicheren WeakEventManager mit der Sie den Ereignishandler mit dem Muster "schwache Ereignislistener" anzugeben. Diese Klasse definiert einen Typparameter für die Quelle des Ereignisses und eines Typparameters für die Ereignisdaten, die verwendet wird.

Namespace:   System.Windows
Assembly:  WindowsBase (in WindowsBase.dll)

System.Object
  System.Windows.Threading.DispatcherObject
    System.Windows.WeakEventManager
      System.Windows.WeakEventManager<TEventSource, TEventArgs>

public class WeakEventManager<TEventSource, TEventArgs> : WeakEventManager
where TEventArgs : EventArgs

Typparameter

TEventSource

Der Typ, der das Ereignis auslöst.

TEventArgs

Der Typ, der die Ereignisdaten enthält.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyDispatcher

Ruft die Dispatcher dies DispatcherObject zugeordnet ist.(Geerbt von DispatcherObject.)

System_CAPS_protpropertyItem[Object]

Ruft die Daten ab, die für die angegebene Quelle gespeichert.(Geerbt von WeakEventManager.)

System_CAPS_protpropertyReadLock

Richtet auf der zugrunde liegenden Datentabelle eine Lesesperre ein und gibt ein IDisposable.(Geerbt von WeakEventManager.)

System_CAPS_protpropertyWriteLock

Richtet auf der zugrunde liegenden Datentabelle eine Schreibsperre ein und gibt einIDisposable.(Geerbt von WeakEventManager.)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticAddHandler(TEventSource, String, EventHandler<TEventArgs>)

Fügt den angegebenen Ereignishandler mit dem angegebenen Ereignis.

System_CAPS_pubmethodCheckAccess()

Bestimmt, ob der aufrufende Thread Zugriff auf diese DispatcherObject.(Geerbt von DispatcherObject.)

System_CAPS_protmethodDeliverEvent(Object, EventArgs)

Stellt die verwaltete Ereignis an jeden Listener.(Geerbt von WeakEventManager.)

System_CAPS_protmethodDeliverEventToList(Object, EventArgs, WeakEventManager.ListenerList)

Stellt die verwaltete Ereignis an jeden Listener in der bereitgestellten Liste.(Geerbt von WeakEventManager.)

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.(Geerbt von Object.)

System_CAPS_protmethodFinalize()

Gibt einem Objekt Gelegenheit, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird. (Geerbt von Object.)

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Fungiert als die Standardhashfunktion.(Geerbt von Object.)

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von Object.)

System_CAPS_protmethodMemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.(Geerbt von Object.)

System_CAPS_protmethodNewListenerList()

Gibt ein neues Objekt Listenern für ein Ereignis enthalten.(Setzt "WeakEventManager.NewListenerList()" außer Kraft.)

System_CAPS_protmethodProtectedAddHandler(Object, Delegate)

Fügt den angegebenen Delegaten als Ereignishandler der angegebenen Quelle.(Geerbt von WeakEventManager.)

System_CAPS_protmethodProtectedAddListener(Object, IWeakEventListener)

Fügt den bereitgestellten Listener der bereitgestellten Quelle für das Ereignis verwaltet wird.(Geerbt von WeakEventManager.)

System_CAPS_protmethodProtectedRemoveHandler(Object, Delegate)

Entfernt die zuvor hinzugefügten Ereignishandler aus der angegebenen Quelle.(Geerbt von WeakEventManager.)

System_CAPS_protmethodProtectedRemoveListener(Object, IWeakEventListener)

Entfernt einen zuvor hinzugefügten Listener aus der bereitgestellten Quelle.(Geerbt von WeakEventManager.)

System_CAPS_protmethodPurge(Object, Object, Boolean)

Inaktive Listenereinträge entfernt aus der Liste für die bereitgestellte Quelle. Gibt true Wenn tatsächlich Einträge aus der Liste entfernt wurden.(Geerbt von WeakEventManager.)

System_CAPS_protmethodRemove(Object)

Entfernt alle Listener für die angegebene Quelle.(Geerbt von WeakEventManager.)

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticRemoveHandler(TEventSource, String, EventHandler<TEventArgs>)

Entfernt den angegebenen Ereignishandler aus dem angegebenen Ereignis.

System_CAPS_protmethodScheduleCleanup()

Fordert an, dass das Löschen nicht verwendeter Einträge aus der zugrunde liegenden Listenerliste für einen Thread mit niedrigerer Priorität ausgeführt werden.(Geerbt von WeakEventManager.)

System_CAPS_protmethodStartListening(Object)

Beginnt mit der Überwachung für das Ereignis für das angegebene Objekt.(Setzt "WeakEventManager.StartListening(Object)" außer Kraft.)

System_CAPS_protmethodStopListening(Object)

Beendet die Überwachung für das Ereignis für das angegebene Objekt.(Setzt "WeakEventManager.StopListening(Object)" außer Kraft.)

System_CAPS_pubmethodToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.(Geerbt von Object.)

System_CAPS_pubmethodVerifyAccess()

Erzwingt, dass der aufrufende Thread den Zugriff auf diese kann DispatcherObject.(Geerbt von DispatcherObject.)

Die WeakEventManager -Klasse ermöglicht es Ihnen, das schwache Ereignismuster-Listener zu profitieren, indem Sie das Ereignis abonnieren, die Quelle des Ereignisses und Ereignishandler angeben. Können Sie WeakEventManager<TEventSource, TEventArgs> als eine Alternative zur Implementierung der IWeakEventListener -Schnittstelle und verwenden eine spezielle WeakEventManager. Beim Aufruf von AddHandler, muss die Quelle des Typs TEventSource und der Ereignishandler, die Sie übergeben müssen TEventArgs als den Ereignisdaten. Dadurch wird sichergestellt, dass die Überprüfung des Typs, die zum Zeitpunkt der Kompilierung auftritt.

.NET Framework
Verfügbar seit 4.5

Öffentliche statische (in Visual Basic freigegebene) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Zurück zum Anfang
Anzeigen:
© 2016 Microsoft