War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern

RelyingPartyAddress

Veröffentlicht: April 2011

Letzte Aktualisierung: Juni 2015

Betrifft: Azure

In diesem Thema werden Beschreibungen und zulässige Werte für die Eigenschaften der Entität RelyingPartyAddress des Zugriffssteuerung für Microsoft Azure Active Directory (auch Zugriffssteuerungsdienst oder ACS)-Verwaltungsdiensts bereitgestellt.

 

Eigenschaftsname Typ Lässt Nullwerte zu Beschreibung

ID

Int64

False

Gibt den eindeutigen Bezeichner der Adresse der Anwendung der vertrauenden Seite an. Dieser Wert wird von ACS automatisch festgelegt.

RelyingPartyId

Int64

False

Gibt den eindeutigen Bezeichner der Anwendung der vertrauenden Seite an, für die ACS ein Token ausstellt.

EndpointType

Zeichenfolge

True

Diese Eigenschaft kann nur auf wenige zulässige Werte festgelegt werden. Weitere Informationen finden Sie unter Gültige Werte der Eigenschaft "EndpointType".

Adresse

Zeichenfolge

True

Gibt den Wert der Adresse der Anwendung der vertrauenden Seite an.

SystemReserved

Boolescher Wert

False

Reservierte Entitäten können nicht gelöscht oder bearbeitet werden.

Version

Binär

True

Diese Eigenschaft enthält einen Zeitstempel, der von ACS automatisch festgelegt wird.

Die folgende Tabelle enthält alle zulässigen Werte für die Eigenschaft EndpointType der Entität RelyingPartyAddress des ACS-Verwaltungsdiensts.

noteHinweis
Für alle Eigenschaftswerte wird zwischen Groß-/Kleinschreibung unterschieden.

 

Wert Beschreibung

Bereich

Gibt an, dass die Adresse der vertrauenden Seite ein Bereichs-URI ist, der den Bereich darstellt, für den das von ACS ausgestellte Token gilt. Weitere Informationen finden Sie unter Anwendungen der vertrauenden Seite.

Antwort

Gibt an, dass die Adresse der vertrauenden Seite eine Rückgabe-URL ist, an die von ACS ausgestellte Token zurückgegeben werden. Weitere Informationen finden Sie unter Anwendungen der vertrauenden Seite.

Fehler

Gibt an, dass die Adresse der vertrauenden Seite eine Fehler-URL ist, an die ACS JSON-codierte Fehlerinformationen sendet, wenn ein Fehler auftritt. Weitere Informationen finden Sie unter Anwendungen der vertrauenden Seite.

Siehe auch

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft