Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern

Einführung in angeheftete Sites

Benutzer von Windows Internet Explorer 9 und Internet Explorer 10 können beliebige Websites wie Apps an die Windows 7-Taskleiste oder die Windows 8-Startseite anheften. Eine angeheftete Website kann schnell und bequem geöffnet werden. Sie ist jedoch mehr als nur eine Verknüpfung. Mit nur geringem Aufwand können Entwickler über ihre Websitefunktionen auf die Funktionen der Windows 7-Taskleiste oder der Windows  8-Startseite zugreifen. Mit diesen Funktionen können die Möglichkeiten der Benutzer zur Navigation und Steuerung der besuchten Websites sowie zur Interaktion erheblich verbessert werden.

Hinweis  Weitere Informationen zu angehefteten Seiten auf der Startseite der neuen Windows-Benutzeroberfläche finden Sie unter Angeheftete Websites in Windows 8

In dieser Einführung werden die Funktionen der Windows 7-Taskleiste beschrieben, die von angehefteten Sites implementiert werden können. Außerdem wird gezeigt, wie sich das Fenster einer angehefteten Site von einer normalen Instanz von Internet Explorer 9 unterscheidet. Des Weiteren wird erläutert, warum Sie als Websiteentwickler Funktionen für angeheftete Sites zu den von Ihnen erstellten Websites hinzufügen sollten.

Was ist eine angeheftete Site?

Unter Windows 7 werden auf der Taskleiste und der Startseite der neuen Windows-Benutzeroberfläche sowohl aktive Anwendungen als auch Verknüpfungen zu Anwendungen angezeigt, die Sie häufig verwenden. Durch das Anheften einer Anwendung an die Taskleiste oder die Startseite können Sie die am häufigsten verwendeten Anwendungen schnell finden und starten. Mithilfe von Internet Explorer 9, können Sie auch Websites an die Desktoptaskleiste anheften, wodurch Sie Websites auf dieselbe Weise wie andere Anwendungen in Windows starten können. Obwohl beliebige Websites (nur HTTP und HTTPS) angeheftet werden können, bleiben wahrscheinlich nur die Sites längere Zeit angeheftet, die die Funktionen der Taskleiste verwenden.

Vorteile von angehefteten Sites

Websites mit implementierter API für angeheftete Sites wirken eher wie eine systemeigene Windows-Anwendung. Websiteentwickler können wie folgt weitaus anspruchsvollere Websites erstellen:

  • Deklarieren einer statischen Aufgabenliste zur schnellen Navigation zu häufigen Zielen innerhalb einer Website
  • Erstellen einer dynamischen Liste von Zielen, die für den Benutzer personalisiert werden und für ihn relevant sind
  • Zurückholen des Benutzers zur Website durch Aufblinken der Taskleistenschaltfläche oder durch Anzeigen einer Symbolüberlagerung
  • Hinzufügen von Remotesteuerungen und Befehlen zum Vorschaufenster der Taskleiste
  • Anpassen des Erscheinungsbilds des Browsers an Ihre Site, indem Sie die Farben der Schaltflächen Zurück und Vorwärts ändern
  • Anpreisen eines Sitesymbols mit hoher Auflösung, das die Marke der Website außerhalb des Browsers verbreitet
Hinweis  Die Funktionen für angeheftete Webites sind in allen Dokumentmodi von Internet Explorer 9 und Internet Explorer 10 unter Windows 8 verfügbar. Sie können die Funktionen für angeheftete Sites hinzufügen, ohne die Website zur Unterstützung der aktuellsten Version von HTML oder CSS umzuwandeln.

Grundlagen der Taskleiste

Die folgende Grafik zeigt die Taskleistenelemente in Windows 7.

Funktionen der Windows 7-Taskleiste.
FeatureBeschreibung
TaskleistenschaltflächeWenn Sie auf der Taskleiste auf die Schaltfläche für eine angeheftete Site klicken, wird die Website in einem neuen Browserfenster geöffnet, das speziell auf diese Site angepasst wurde. Das Sitesymbol wird auf der Schaltfläche der Taskleiste angezeigt.
ÜberlagerungssymboleEin 16 x 16 Pixel großes Benachrichtigungssymbol, das über dem normalen Sitesymbol angezeigt wird. Diese Benachrichtigung zeigt an, dass sich etwas auf der Website verändert hat, z. B. ist eine neue E-Mail eingegangen, eine Chatanfrage wurde empfangen oder es ist ein höheres Gebot bei einer Auktion eingegangen. Die Benachrichtigung wird nur angezeigt, wenn die Site aktiv ist. Das 16 x 16 Pixel große Benachrichtigungssymbol ist auf der Startseite der neuen Windows-Benutzeroberfläche nicht verfügbar.
SprunglisteDie Sprungliste kann statische und dynamische Aufgaben enthalten, die als Verknüpfungen zur angehefteten Site agieren. Ein Benutzer kann das Verhalten weiter anpassen, indem diese Elemente an die Sprungliste angeheftet werden.
Sprunglistenkategorie Eine angeheftete Site kann eine einzelne Sprunglistenkategorie durch auf der Website verwendete Skripts erstellen und füllen. Diese Liste ist dynamisch.
Sprunglistenaufgaben Neben der Sprunglistenkategorie kann eine angeheftete Site eine Liste von Aufgaben in Metadaten vordefinieren. Diese Liste ist statisch.
Miniaturansichts-SymbolleisteEine angeheftete Site kann bis zu sieben Schaltflächen erstellen, die im Miniaturansichtsfenster der Taskleiste angezeigt werden. Diese Schaltflächen können ein- oder ausgeblendet werden, aktiv oder inaktiv sein oder zwischen den verschiedenen Zuständen der Schaltfläche wechseln. Die Miniaturansicht-Symbolleiste ist in Internet Explorer 10 auf der neuen Windows-Benutzeroberfläche nicht verfügbar.

 

Angeheftete Sites sollten mindestens eine Liste von Aufgaben für die am häufigsten verwendeten Funktionen der Website definieren. Darüber hinaus können Websiteentwickler eine benutzerdefinierte Sprunglistenkategorie für zusätzliche Aufgaben und benutzerspezifische Ziele erstellen. Auf komplexeren Websites können Symbolüberlagerungen bereitgestellt werden, um über den Status einer Website zu informieren, z. B. über die Anzahl neuer Nachrichten im Posteingang. Einige Sites profitieren möglicherweise auch von den Remotesteuerungen auf der Miniaturansichts-Symbolleiste.

API für angeheftete Sites

Mithilfe der folgenden beiden Programmiermodelle können Sie Funktionalität für angeheftete Sites implementieren:

Die Szenarien in den folgenden Themen erläutern, wie Funktionen für angeheftete Sites zu Ihrer Webseite hinzugefügt werden. Einen vollständigen Index der Entwicklungsaufgaben finden Sie unter Verwenden dieser Dokumentation.

Verwandte Themen

Fresh Tweets 2.0 – Demo für Windows 8
Qualitativ hochwertige Darstellung von angehefteten Websites in Windows 8
Erstellen einer angehefteten Website in weniger als einem Tag
Angeheftete Sites: Windows 7-Desktopintegration mit Internet Explorer 9
PDC'10-Sitzung: Vorteile von angehefteten Sites mit Internet Explorer 9 und Windows 7

 

 

Anzeigen:
© 2015 Microsoft