Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch
Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Erstellen von Anwendungen (Team Explorer Everywhere)

Visual Studio 2010

Sie können mithilfe des Team Foundation Server-Plug-In für Eclipse Builddefinitionen erstellen, um das Kompilieren von Anwendungen, das Ausführen der entsprechenden Tests und von Codeanalysen sowie das Veröffentlichen von Buildberichten zu automatisieren.

Zum Erstellen einer Anwendung erstellen Sie eine Builddefinition, um anzugeben, welche Projekte erstellt werden sollen, wodurch die Ausführung eines Builds ausgelöst wird, welche automatisierten Tests ausgeführt werden sollen und wo die Ausgabe bereitgestellt werden soll. Diese Informationen werden im Data Warehouse gespeichert, aus dem sie abgerufen werden, wenn ein Build ausgeführt wird. Nachdem der Build ausgeführt wurde, werden Daten zu den Buildergebnissen wieder im Warehouse gespeichert, wo sie für die Anzeige in Buildberichten verfügbar sind.

Die folgende Abbildung zeigt die drei Hauptphasen beim Erstellen einer Anwendung:

Drei Phasen der Erstellung einer Anwendung

Task

Unterstützender Inhalt

Einrichten des Servers für Team Foundation Build: Sie müssen auf dem Server für Team Foundation Build zusätzliche Software installieren, bevor Sie Projekte erstellen können, die Sie mit Eclipse entwickelt haben.

Definieren eines Builds: Erstellen Sie eine Builddefinition mit Anweisungen, welche Codeprojekte kompiliert werden sollen, durch welche Aktion der Build ausgelöst werden soll, welche Tests ausgeführt werden sollen, sowie viele andere Konfigurationen.

Hinzufügen eines Builds zur Warteschlange: Starten Sie manuell einen beliebigen definierten Build, und überwachen Sie den Status des Builds.

Anzeigen und Verwalten von Buildergebnissen: Zeigen Sie Informationen zu Builds an, schätzen Sie die Qualität eines Builds ein, oder löschen Sie abgeschlossene Builds.

Anzeigen: