MSDN Library
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

System.Configuration-Namespaces

.NET Framework (current version)

Die System.Configuration-Namespaces beinhalten Typen für die Bearbeitung von Konfigurationsdaten, zum Beispiel Daten in Computer- oder Anwendungskonfigurationsdateien. Untergeordnete Namespaces enthalten Typen für die Konfiguration einer Assembly, für das Schreiben von benutzerdefinierten Installationsprogrammen und für die Unterstützung eines austauschbaren Modells zum Hinzufügen von Funktionen zu Client- und Serveranwendungen bzw. zum Entfernen von Funktionen aus solchen Anwendungen.

Namespace Beschreibung
System.Configuration Der System.Configuration-Namespace enthält die Typen, die das Programmiermodell zum Behandeln von Konfigurationsdaten bereitstellen.
System.Configuration.Assemblies Der System.Configuration.Assemblies-Namespace enthält Klassen, mit denen eine Assembly konfiguriert wird.
System.Configuration.Install Der System.Configuration.Install-Namespace stellt Klassen bereit, mit denen benutzerdefinierte Installationsprogramme für eigene Komponenten geschrieben werden können. Die Installer-Klasse ist die Basisklasse für alle benutzerdefinierten Installationsprogramme in .NET Framework.
System.Configuration.Internal Der System.Configuration.Internal-Namespace enthält nur zur internen Verwendung vorgesehene Konfigurationstypen.
System.Configuration.Provider Der System.Configuration.Provider-Namespace enthält die Basisklasse, die sowohl von Server- als auch von Clientanwendungen zur Unterstützung eines austauschbaren Modells für das einfache Hinzufügen und Entfernen von Funktionen verwendet wird.

Community-Beiträge

Anzeigen:
© 2016 Microsoft