StorePermission-Konstruktor (PermissionState)
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern

StorePermission-Konstruktor (PermissionState)

Initialisiert eine neue Instanz der StorePermission-Klasse mit einem Zustand mit vollständig eingeschränkter Berechtigung oder einem Zustand mit uneingeschränkter Berechtigung.

Namespace: System.Security.Permissions
Assembly: System (in system.dll)

public StorePermission (
	PermissionState state
)
public StorePermission (
	PermissionState state
)
public function StorePermission (
	state : PermissionState
)
Nicht zutreffend.

Parameter

state

Einer der PermissionState-Werte.

AusnahmetypBedingung

ArgumentException

state ist kein gültiger PermissionState-Wert.

Das Berechtigungsobjekt gewährt entweder vollständig eingeschränkten Zugriff (None) oder Unrestricted-Zugriff auf X.509-Speicher. Bei vollständig eingeschränktem Zugriff (None) kann die Flags-Eigenschaft festgelegt werden, um die Art des gewährten Zugriffs anzugeben.

Im folgenden Codebeispiel wird die Verwendung des StorePermission-Konstruktors mit einem PermissionState-Parameter veranschaulicht. Dieses Codebeispiel ist Teil eines umfangreicheren Beispiels für die StorePermission-Klasse.

StorePermission sp3 = new StorePermission(PermissionState.Unrestricted);

StorePermission sp3 = new StorePermission(PermissionState.Unrestricted);

Windows 98, Windows Server 2000 SP4, Windows CE, Windows Millennium Edition, Windows Mobile für Pocket PC, Windows Mobile für Smartphone, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

Microsoft .NET Framework 3.0 wird unter Windows Vista, Microsoft Windows XP SP2 und Windows Server 2003 SP1 unterstützt.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.0, 2.0
Anzeigen:
© 2016 Microsoft