sys.dm_filestream_non_transacted_handles (Transact-SQL)

 

DIESES THEMA GILT FÜR:jaSQL Server (ab 2008)neinAzure SQL-DatenbankneinAzure SQL Data Warehouse neinParallel Data Warehouse

Zeigt die derzeit geöffneten nicht transaktionalen Dateihandles an, die den FileTable-Daten zugeordnet sind.

Diese Sicht enthält eine Zeile pro geöffnetem Dateihandle. Da die Daten in dieser Sicht dem internen Livestatus des Servers entsprechen, ändern sich die Daten kontinuierlich mit dem Öffnen und Schließen der Handles. Diese Sicht enthält keine Verlaufsinformationen.

Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von FileTables.

Gilt für: SQL Server (SQL Server 2012 bis aktuelle Version).
SpalteTypBeschreibung
database_idintID der Datenbank, die dem Handle zugeordnet ist.
object_idintObjekt-ID der FileTable, der das Handle zugeordnet ist.
handle_idintEindeutiger Handlekontextbezeichner. Wird von der gespeicherten Prozedur sp_kill_filestream_non_transacted_handles (Transact-SQL) zum Abbrechen eines bestimmten Handles verwendet.
file_object_typeintTyp des Handles. Gibt die Ebene der Hierarchie an, für die das Handle geöffnet wurde, d. h. die Datenbank oder das Element.
file_object_type_descnvarchar(120)“UNDEFINED",
“SERVER_ROOT",
“DATABASE_ROOT",
“TABLE_ROOT",
“TABLE_ITEM"
correlation_process_idvarbinary(8)Enthält einen eindeutigen Bezeichner für den Prozess, von dem die Anforderung stammt.
correlation_thread_idvarbinary(8)Enthält einen eindeutigen Bezeichner für den Thread, von dem die Anforderung stammt.
file_contextvarbinary(8)Zeiger auf das von diesem Handle verwendete Dateiobjekt.
stateintDer aktuelle Status des Handles. Der Status kann aktiv, geschlossen oder abgebrochen sein.
state_descnvarchar(120)“ACTIVE",
“CLOSED",
“KILLED"
current_workitem_typeintDer aktuelle Status für die Verarbeitung dieses Handles.
current_workitem_type_descnvarchar(120)“NoSetWorkItemType",
“FFtPreCreateWorkitem",
“FFtGetPhysicalFileNameWorkitem",
“FFtPostCreateWorkitem",
“FFtPreCleanupWorkitem",
“FFtPostCleanupWorkitem",
“FFtPreCloseWorkitem",
“FFtQueryDirectoryWorkItem",
“FFtQueryInfoWorkItem",
“FFtQueryVolumeInfoWorkItem",
“FFtSetInfoWorkitem",
“FFtWriteCompletionWorkitem"
fcb_idbigintFileTable-Dateikontrollblock-ID.
item_idvarbinary(892)Die Element-ID für eine Datei oder ein Verzeichnis. Ist möglicherweise NULL für Stammhandles des Servers.
is_directorybitDies ist ein Verzeichnis.
item_namenvarchar(512)Name des Elements.
opened_file_namenvarchar(512)Zu öffnender Pfad der ursprünglichen Anforderung.
database_directory_namenvarchar(512)Teil des opened_file_name-Elements, das den Datenbankverzeichnisnamen darstellt.
table_directory_namenvarchar(512)Teil des opened_file_name-Elements, das den Tabellenverzeichnisnamen darstellt.
remaining_file_namenvarchar(512)Teil des opened_file_name-Elements, das den Namen des verbleibenden Verzeichnisses darstellt.
open_timedatetimeZeitpunkt, zu dem das Handle geöffnet wurde.
flagsintShareFlagsUpdatedToFcb = 0x1,
DeleteOnClose = 0x2,
NewFile = 0x4,
PostCreateDoneForNewFile = 0x8,
StreamFileOverwritten = 0x10,
RequestCancelled = 0x20,
NewFileCreationRolledBack = 0x40
login_idintID des Prinzipals, der das Handle geöffnet hat.
login_namenvarchar(512)Name des Prinzipals, der das Handle geöffnet hat.
login_sidvarbinary(85)SID des Prinzipals, der das Handle geöffnet hat.
read_accessbitGeöffnet für Lesezugriff.
write_accessbitGeöffnet für Schreibzugriff.
delete_accessbitGeöffnet für Löschzugriff.
share_readbitGeöffnet mit share_read-Berechtigung.
share_writebitGeöffnet mit share_write-Berechtigung.
share_deletebitGeöffnet mit share_delete-Berechtigung.

Verwalten von FileTables

Community-Beiträge

Anzeigen: