catalog.executions (SSISDB-Datenbank)

 

THIS TOPIC APPLIES TO: yesSQL Server (starting with 2012)noAzure SQL DatabasenoAzure SQL Data Warehouse noParallel Data Warehouse

Zeigt die Instanzen der Paketausführung im Integration Services -Katalog an. Die Ausführung von Paketen mit dem Task "Paket ausführen" erfolgt in der gleichen Ausführungsinstanz wie die Ausführung des übergeordneten Pakets.

SpaltennameDatentypDescription
execution_idbigintDer eindeutige Bezeichner (ID) der Ausführungsinstanz.
Ordnernamesysname(nvarchar(128))Der Name des Ordners, der das Projekt enthält.
PROJECT_NAMEsysname(nvarchar(128))Der Name des Projekts.
package_namenvarchar(260)Der Name des ersten Pakets, das während der Ausführung gestartet wurde.
reference_idbigintDie Umgebung, auf die von der Instanz der Ausführung verwiesen wird.
reference_typechar(1)Gibt an, ob sich die Umgebung im gleichen Ordner wie das Projekt (relativer Verweis) oder in einem anderen Ordner (absoluter Verweis) befinden kann. Wenn der Wert Rist, wird der Speicherort der Umgebung mit einem relativen Verweis angegeben. Wenn der Wert Aist, wird die Umgebung mit einem absoluten Verweis angegeben.
environment_folder_namevom Datentyp nvarchar(128)Der Name des Ordners, der die Umgebung enthält.
environment_namevom Datentyp nvarchar(128)Der Name der Umgebung, auf die während der Ausführung verwiesen wurde.
project_lsnbigintDie Version des Projekts, die der Instanz der Ausführung entspricht. Diese Nummer ist nicht unbedingt eine fortlaufende Nummer.
executed_as_sidvarbinary (85)Die SID des Benutzers, der die Instanz der Ausführung gestartet hat.
executed_as_namevom Datentyp nvarchar(128)Der Name des Datenbankprinzipals, mit dem die Instanz der Ausführung gestartet wurde.
use32bitruntimeBitGibt an, ob die 32-Bit-Laufzeit verwendet wird, um das Paket unter einem 64-Bit-Betriebssystem auszuführen. Wenn der Wert ist 1, die Ausführung mit der 32-Bit-Laufzeit ausgeführt wird. Wenn der Wert 0 ist, erfolgt die Ausführung mit der 64-Bit-Laufzeit.
object_type"smallint"Der Typ des Objekts. Das Objekt kann ein Projekt (20) oder ein Paket (30) sein.
object_idbigintDie ID des von dem Vorgang betroffenen Objekts.
statusintDer Status des Vorgangs. Die möglichen Werte lauten "erstellt" (1), "wird ausgeführt" (2), "abgebrochen" (3), "fehlerhaft" (4), "ausstehend" (5), "unerwartet beendet" (6), "erfolgreich" (7), "wird beendet" (8) und "abgeschlossen" (9).
start_time"DateTimeOffset"Der Zeitpunkt, zu dem die Instanz der Ausführung gestartet wurde.
end_timedatetimeoffssetDer Zeitpunkt, zu dem die Instanz der Ausführung beendet wurde.
caller_sidvarbinary (85)Die Sicherheits-ID (SID) des Benutzers, wenn für die Anmeldung Windows-Authentifizierung verwendet wurde.
caller_namevom Datentyp nvarchar(128)Der Name des Kontos, das den Vorgang ausgeführt hat.
process_idintGgf. die Prozess-ID des externen Prozesses.
stopped_by_sidvarbinary (85)Die Sicherheits-ID (SID) des Benutzers, der die Instanz der Ausführung beendet hat.
stopped_by_namevom Datentyp nvarchar(128)Der Name des Benutzers, der die Instanz der Ausführung beendet hat.
total_physical_memory_kbbigintDer gesamte physische Speicher (in Megabyte) auf dem Server, wenn die Ausführung gestartet wird.
available_physical_memory_kbbigintDer verfügbare physische Speicher (in Megabyte) auf dem Server, wenn die Ausführung gestartet wird.
total_page_file_kbbigintDer gesamte Arbeitsspeicher für Seiten (in Megabyte) auf dem Server, wenn die Ausführung gestartet wird.
available_page_file_kbbigintDer verfügbare Arbeitsspeicher für Seiten (in Megabyte) auf dem Server, wenn die Ausführung gestartet wird.
cpu_countintDie Anzahl der logischen CPUs auf dem Server, wenn die Ausführung gestartet wird.
server_namevom Datentyp nvarchar(128)Informationen zum Windows-Server und zu einer angegebenen Instanz von SQL Server.
machine_namevom Datentyp nvarchar(128)Der Name des Computers, auf dem die Serverinstanz ausgeführt wird.
dump_id"uniqueidentifier"Die ID eines Ausführungsdumps.

In dieser Sicht wird eine Zeile für jede Instanz der Ausführung im Katalog angezeigt.

Diese Sicht erfordert eine der folgenden Berechtigungen:

  • READ-Berechtigung für die Instanz der Ausführung

  • Mitgliedschaft in der Datenbankrolle ssis_admin

  • Mitgliedschaft in der Serverrolle sysadmin

System_CAPS_ICON_note.jpg Hinweis


Sicherheit auf Zeilenebene wird erzwungen. Es werden nur Zeilen angezeigt, zu deren Anzeige Sie berechtigt sind.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: