System#Collections#IEnumerator#Reset Methode

XNA Game Studio 4.0
Stellt den Enumerator an seine Anfangsposition, das heißt vor dem ersten Element in ModelBoneCollection.

Namespace: Microsoft.Xna.Framework.Graphics
Assembly: Microsoft.Xna.Framework.Graphics (in microsoft.xna.framework.graphics.dll)

private void System#Collections#IEnumerator#Reset ()

AusnahmetypBedingung
InvalidOperationException

Die Sammlung wurde nach Erstellung des Enumerators geändert.

Ein Enumerator bleibt so lange gültig, wie die Sammlung unverändert bleibt. Wenn Änderungen wie Hinzufügen, Ändern oder Löschen von Elementen an der Sammlung vorgenommen werden, wird der Zähler unwiderruflich ungültig und der nächste Aufruf von MoveNext oder System#Collections#IEnumerator#Reset gibt eine InvalidOperationException aus.

Ff827860.note(de-de,XNAGameStudio.40).gifHinweis
Hinweise für Implementierer: Alle Aufrufe von System#Collections#IEnumerator#Reset müssen zum selben Zustand für den Enumerator führen. Die bevorzugte Implementierung ist ein Verschieben des Enumerators zu Beginn der Sammlung, vor das erste Element. Dies macht den Enumerator ungültig, wenn die Sammlung seit Erstellung des Enumerator geändert wurde, was MoveNext und Current entspricht.

Xbox 360, Windows 7, Windows Vista, Windows Phone 7

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: