Codebeispiele für SharePoint Foundation 2010

SharePoint 2010

Letzte Änderung: Donnerstag, 21. April 2011

Gilt für: SharePoint Foundation 2010

Auf dieser Seite finden Sie Links zu Codebeispielen, mit deren Hilfe gezeigt wird, wie Microsoft SharePoint Foundation 2010-Features und die zugehörigen APIs verwendet werden können. Diese Codebeispiele können kompiliert werden und sind in ihrem Aufbau typisch für Microsoft Visual Studio 2010-Projektmappen.

  • Codebeispiel: Silverlight List Viewer

    In dem Beispiel für einen Silverlight-Listenviewer wird eine Silverlight-Anwendung erstellt, die, wenn sie auf einer SharePoint-Website gehostet wird, Listenelemente von dieser Website anzeigt. In dem Beispiel wird ein Dropdown-Auswahlfeld erstellt, über das Listen ausgewählt und ihre Inhalte innerhalb eines dynamisch generierten Grid-Steuerelements angezeigt werden. Das Beispiel zeigt, wie Stellvertreter für Rückrufmethoden in der asynchronen Verarbeitung verwendet werden und wie ein Dispatcher-Objekt verwendet wird, um Änderungen an der SharePoint Foundation-Benutzeroberfläche vorzunehmen.

  • Codebeispiel: Mitarbeiterbrowser-Sandkastenlösung

    Ein C#-Beispiel, in dem gezeigt wird, wie eine grafische Benutzeroberfläche für die Verwaltung der Momentaufnahmen von Datenbanken erstellt wird.

  • Codebeispiel: Erstellen einer Inhaltsklasse, die gesichert werden kann

    Ein C#-Codebeispiel, das zeigt, wie eine Klasse erstellt wird, die Inhalte darstellt und die gesichert und wiederhergestellt werden kann, da die Klasse die IBackupRestore-Schnittstelle implementiert.

  • Codebeispiel: Benutzerdefiniertes Feld

    Ein C#-Codebeispiel, das zeigt, wie ein benutzerdefiniertes Feld (Spalte) erstellt wird, die den SharePoint Foundation-Listen hinzugefügt werden kann. In dem Beispiel wird ein Feld implementiert, das die zehnstellige ISBN eines Buchs aufnimmt.

  • Codebeispiel: Verwalten von Momentaufnahmen von Webanwendungen

    Ein C#-Beispiel, in dem gezeigt wird, wie eine grafische Benutzeroberfläche für die Verwaltung der Momentaufnahmen von Datenbanken erstellt wird.

Anzeigen: