Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Erstellen von UML-Klassendiagrammen aus Code

Ziehen Sie in Visual Studio Ultimate zum Hinzufügen von C#-Klassen aus Code zu Ihrem UML-Klassendiagramm die entsprechenden Klassen oder Namespaces aus dem Projektmappen-Explorer, "Abhängigkeitsdiagramme" oder aus dem Architektur-Explorer auf Ihr UML-Klassendiagramm.

Sämtliche Klassen, von denen sie abhängen, werden auch im UML-Modell-Explorer angezeigt. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Darstellung der Typen im Modell.

Sie benötigen hierfür Visual Studio Ultimate.

So fügen Sie einem UML-Modell Klassen aus Programmcode hinzu

  1. Öffnen Sie ein C#-Projekt.

  2. Fügen Sie der Projektmappe ein UML-Klassendiagramm hinzu:

    Wählen Sie Neues Diagramm im Menü Architektur.
    Klicken Sie im Dialogfeld Neues Diagramm hinzufügen auf UML-Klassendiagramm. Ein Modellierungsprojekt wird erstellt, sofern dies nicht bereits geschehen ist.

  3. So öffnen Sie den Architektur-Explorer:

  4. Ziehen Sie Namespaces oder Typen aus dem Architektur-Explorer auf die Oberfläche des UML-Klassendiagramms.

    Um einen Typ anzuzeigen, erweitern Sie die Klassenansicht in der ersten Spalte des Architektur-Explorers, und erweitern Sie dann einen Namespace in der nächsten Spalte. Die Typen werden in der dritten Spalte angezeigt.

Sie können die Namespaces oder Typen auch aus den Abhängigkeitsdiagrammen ziehen. Siehe Zuordnen von Abhängigkeiten im Code von Abhängigkeitsdiagrammen. Sie können Klassen aus dem Projektmappen-Explorer ziehen.

Hinweis Hinweis

Der Code und das Diagramm werden nicht automatisch aktualisiert. Sie können das Diagramm zur Erläuterung von Änderungsvorschlägen aktualisieren, ohne den Code zu beeinflussen. Nachfolgende Änderungen im Code wirken sich nicht automatisch auf das Diagramm aus, sofern Sie die Klassen nicht erneut in das Diagramm ziehen.

Dieses Feature wird möglicherweise schneller ausgeführt, nachdem Sie die Windows Automation API 3.0 installiert haben.

So öffnen Sie den einer UML-Klasse zugeordneten C#-Code

  • Doppelklicken Sie auf eine Klassenform, ein Attribut oder einen Vorgang im UML-Klassendiagramm.

    Der Quellcode wird angezeigt.

Typen, die Sie explizit in das Diagramm verschieben, werden direkt im Modell und im Diagramm dargestellt.

Typen, von denen diese expliziten Typen abhängen, werden im Modell als Platzhalter dargestellt. Ihre Details und auch ihre Abhängigkeiten werden nicht dargestellt.

Wenn Sie jedoch anschließend einen Platzhaltertyp aus dem Architektur-Explorer oder aus Abhängigkeitsdiagrammen in das Diagramm ziehen, wird der Platzhalter durch einen vollständigen Typ ersetzt.

Community-Beiträge

Anzeigen: