__debugbreak

 

Veröffentlicht: Juli 2016

Die neueste Dokumentation zu Visual Studio 2017 finden Sie unter Dokumentation zu Visual Studio 2017.

Microsoft-spezifisch

Bewirkt, dass ein Haltepunkt im Code festgelegt wird, an dem der Benutzer zum Ausführen des Debuggers aufgefordert wird.

void __debugbreak();  

SysteminternArchitekturHeader
__debugbreakx86, ARM, x64<intrin.h>

Die systeminterne Compilerfunktion __debugbreak, die DebugBreak ähnelt, ist eine portable Win32-Methode, die einen Haltepunkt bewirkt.

System_CAPS_ICON_note.jpg Hinweis

Beim Kompilieren mit /clr wird eine Funktion, die __debugbreak enthält, in MSIL kompiliert. asm int 3 bewirkt, dass eine Funktion in systemeigenem Code kompiliert wird. Weitere Informationen finden Sie unter __asm.

Beispiel:

main() {  
   __debugbreak();  
}  

ist vergleichbar mit:

main() {  
   __asm {  
      int 3  
   }  
}  

auf einem x86-Computer.

Diese Routine ist nur als systeminterne Funktion verfügbar.

Intrinsische Compilerfunktionen
C++-Schlüsselwörter

Anzeigen: