Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Erstellen und Verwalten von Reporting Services-Berichten für Visual Studio ALM

Sie können Berichte erstellen und verwalten, die SQL Server Reporting Services verwenden, um den Status und die Qualität Ihres Projekts zu analysieren. Sie können über den Knoten Berichte in Team Explorer, über Team Web Access oder über den Link Berichte im Teamprojektportal auf diese Berichte zugreifen.

Hinweis Hinweis

Für den Zugriff auf diese Berichte muss die Teamprojektauflistung, die Ihr Teamprojekt hostet, mit Reporting Services bereitgestellt worden sein. Für den Zugriff auf den SQL Server Analysis Services-Cube ist erforderlich, dass die Bereitstellung von Visual Studio Team Foundation Server mit Analysis Services erfolgt ist.

Sie können Berichte für Reporting Services über Report Builder 2.0 oder den Berichts-Designer erstellen:

  • Report Builder 2.0 ist eine intuitive Umgebung für das Erstellen von Berichten. Diese Anwendung ist für Microsoft Office optimiert, sodass Geschäftskunden in dieser vertrauten Umgebung arbeiten können. Sie können Report Builder 2.0 verwenden, um mit Daten zu arbeiten, ein Layout zu definieren, einen Bericht in der Vorschau anzuzeigen und einen Bericht auf einem Berichtsserver oder einer SharePoint-Website zu veröffentlichen. Diese Anwendung enthält einen Assistenten für das Erstellen von Tabellen oder Diagrammen sowie einen Abfrage-Generator und einen Ausdrucks-Editor. Sie unterstützt außerdem die erweiterten Berichtsfunktionen in SQL Server 2008 Reporting Services.

    Sie können Report Builder kostenlos auf der folgenden Seite der Microsoft-Website herunterladen: Microsoft SQL Server 2008 Reporting Services Report Builder 2.0.

  • Der Berichts-Designer ist eine grafische Benutzeroberfläche für das Erstellen von Reporting Services-Berichten mit vollem Funktionsumfang. Wenn Ihr Berichts fertiggestellt ist, haben Sie Zugriff auf alle Funktionen zum Verwalten von Reporting Services-Berichten. Für die Verwendung des Berichts-Designers müssen Sie wissen, wie Sie eine Verbindung zu einer Datenquelle herstellen und diese abfragen, müssen aber nicht die Berichtsdefinitionssprache (Report Definition Language, RDL) kennen.

    Zum Verwenden des Berichts-Designers benötigen Sie Visual Studio und SQL Server Business Intelligence Development Studio.

Sie können auf das relationale Data Warehouse und den Analysis Services-Cube zugreifen, um umfassend angepasste Berichte mithilfe dieser Erstellungstools zu erstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Zusätzliche Ressourcen.

Task

Verwandte Themen

Anzeigen, Hochladen und Organisieren von Berichten: Sie können Team Explorer, Team Web Access oder den Berichts-Manager verwenden, um auf Berichte zuzugreifen und diese zu verwalten sowie Berichtsordner zu erstellen und umzubenennen.

Erstellen, Anpassen und Verwalten von Berichten für Visual Studio ALM

Definieren eines Berichtsprojekts in Visual Studio: Der erste Schritt für die Erstellung eines Berichts im Berichts-Designer ist das Erstellen eines Berichtsserverprojekts.

Erstellen eines Berichtsserverprojekts für Visual Studio ALM

Generieren von Berichten aus dem OLAP-Datencube: Mit dem Berichts-Designer können Sie einen Zusammenfassungsbericht erstellen, der auf Daten zugreift, die im Analysis Services-Cube gespeichert sind.

Erstellen eines Zusammenfassungsberichts mit dem Berichts-Designer und dem Analysis Services-Cube

Generieren von Berichten aus Daten im relationalen Data Warehouse: Mit dem Berichts-Designer können Sie einen detaillierten Bericht erstellen, der auf Daten zugreift, die im relationalen Data Warehouse gespeichert sind.

Erstellen eines detaillierten Berichts mithilfe des Berichts-Designers

Verwalten der Berichtseigenschaften: Nach dem Erstellen und Veröffentlichen von Berichten können Sie den Berichts-Manager verwenden, um diese Berichte anzuzeigen, zu organisieren und zu konfigurieren. Sie können mithilfe des Berichts-Managers verwandte Berichte in Ordnern gruppieren, Parameter und Datenquellen anpassen und automatisierte Berichte planen.

Anzeigen, Organisieren und Konfigurieren von Berichten mit dem Berichts-Manager

Task

Verwandte Themen

Überprüfen der Standardberichte: Möglicherweise können Sie einen vorhandenen Bericht verwenden oder anpassen. Durch Überprüfen der Berichte, die mit der Prozessvorlage bereitgestellt wurden, erhalten Sie außerdem einen Überblick über die verfügbaren Berichtstypen und eine mögliche Freigabe dieser Berichte.

Berichte (SQL Server Reporting Services)

Berichte (CMMI) [umgeleitet]

Hinzufügen von Ressourcen zu vorhandenen Teamprojektauflistungen: Sie können einer Teamprojektauflistung nach der Erstellung Reporting Services hinzufügen.

Hinzufügen eines Berichtsservers zu einer Teamprojektsammlung

Community-Beiträge

Anzeigen:
© 2015 Microsoft