Outlook Connector für soziale Netzwerke – Anbieterverweis

Office 2013 and later

Der Outlook Connector für soziale Netzwerke 2013 ist ein Kommunikationshub für die persönliche und berufliche Kommunikation. Der Connector für soziale Netzwerke (OSC) arbeitet mit SharePoint Server, SharePoint Workspace, dem Lync-Client und allen Office-Clientanwendungen, die Anwesenheitsinformationen unterstützen und deren Kontaktkarten mit OSC kompatibel sind. In Outlook beispielsweise können Benutzer nach der Auswahl eines Outlook-Elements, wie einer E-Mail oder Besprechungsanfrage, mit einem Klick auf den Sender oder Empfänger direkt im Personenbereich von Outlook Aktivitäten, Fotos und Statusaktualisierungen dieser Person in sozialen Netwerken ansehen. Dort werden außerdem alle Outlook -E-Mails, Anhänge, und Besprechungen aus der Kontakthistorie mit dieser Person angezeigt. Im professionellen Bereich können Benutzer einer SharePoint-Website im Personenbereich auch Dokumentaktualisierungen und andere Websiteaktivitäten dieser Person sehen.

Soziale Netzwerke können einen Anbieter für OSC entwickeln, um Aktualisierungen im sozialen Netzwerk mit kompatiblen Servern und Anwendungen zu synchronisieren. Beliebte soziale Netzwerke wie LinkedIn, Facebook und Windows Live bieten bereits solche Anbieter an.

In der Connector für soziale Netzwerke 2013-Anbieterreferenz wird erklärt, wie Sie einen OSC-Anbieter über die OSC-Anbietererweiterung entwickeln können.

Wenn Sie gerade erst mit dem Entwickeln von Lösungen für Outlook begonnen haben, finden Sie im Artikel Auswählen einer API oder Technologie zum Entwickeln von Lösungen für Outlook weitere Informationen zu den APIs und Technologien, die am besten zu Ihren Anforderungen passen.

Anzeigen: