War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern

Erstellen eines Service Bus-URIs

Letzte Aktualisierung: Mai 2015

Ein Servicebus-URI ist ein Uniform Resource Identifier, der den Speicherort beschreibt, an dem ein Endpunkt auf Servicebus bereitgestellt wird. Sie verwenden einen Servicebus-URI, wenn Sie eine Verbindung mit einer Dienst- und einer Clientanwendung herstellen. Sie können einen Servicebus-URI auch verwenden, wenn Sie eine Verbindung herstellen, um SAS-Token für die Authentifizierung und die Überprüfung von Anmeldeinformationen abzurufen. Sie können den URI manuell erstellen oder in der App.config-Datei speichern. Es wird jedoch empfohlen, die Methode Microsoft.ServiceBus.ServiceBusEnvironment.CreateServiceUri(System.String,System.String,System.String) oder Microsoft.ServiceBus.ServiceBusEnvironment.CreateAccessControlUri(System.String) zum Erstellen von URIs zu verwenden, da diese Elemente alle relevanten Standardeinstellungen enthalten.

noteHinweis
Servicebus führt Vergleiche mit Unterscheidung zwischen Groß- und Kleinschreibung von Dienstnamespaces aus, um das Verhalten von IIS zu berücksichtigen. Wenn Sie Anwendungen entwerfen, die mehrere Instanzen unterstützen, sollte Ihnen bewusst sein, dass Zugriffssteuerung Vergleiche mit Unterscheidung von Groß- und Kleinschreibung und Servicebus Vergleiche ohne Unterscheidung von Groß- und Kleinschreibung ausführt, wenn dieses unterschiedliche Verhalten zu unerwarteten Ergebnissen in Ihrer Anwendung führt. Da Zugriffssteuerung verhindert, dass Bereiche erstellt werden können, die sich nur durch Groß- und Kleinschreibung unterscheiden, sollte dieser Unterschied im Verhalten kein Sicherheitsproblem darstellen.

  1. Erstellen Sie den URI mit einem Aufruf von CreateServiceUri bzw. CreateAccessControlUri.

    Uri address = ServiceBusEnvironment.CreateServiceUri("sb", solutionName, "EchoService");
    

Beispiel

Das folgende Beispiel zeigt, wie Sie programmgesteuert einen Servicebus-URI erstellen.

Console.Write("Your Service Namespace (ex. sb://<ServiceNamespace>.servicebus.windows.net/): ");
string serviceNamespace = Console.ReadLine();
Console.Write("Your Issuer Name: ");
string issuerName = Console.ReadLine();
Console.Write("Your Issuer Secret: ");
string issuerSecret = Console.ReadLine();

// create the service URI based on the solution name
Uri address = ServiceBusEnvironment.CreateServiceUri("sb", serviceNamespace, "EchoService");

Anzeigen:
© 2015 Microsoft