Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Installieren von ADOMD.NET auf Web-Front-End-Servern, auf denen die Zentraladministration ausgeführt wird

Wenn Sie PowerPivot für SharePoint in einer Farm installieren, die die Topologie "Zentraladministration ohne Excel Services oder PowerPivot für SharePoint" aufweist, laden Sie die Microsoft ADOMD.NET-Clientbibliothek herunter und installieren diese, wenn Sie Vollzugriff auf die integrierten Berichte im PowerPivot-Management-Dashboard erhalten möchten. Einige Berichte im Dashboard verwenden ADOMD.NET für den Zugriff auf interne Daten, die Berichtsdaten zur PowerPivot-Abfrageverarbeitung und zum Serverzustand in der Farm liefern.

Betrifft: SharePoint 2010

Bei SharePoint 2013 ist der Anbieter im SQL Server Feature Pack enthalten. Weitere Informationen zum Herunterladen von spPowerPivot.msi finden Sie unter Microsoft SQL Server 2014 Feature Pack

Herunterladen und Installieren der Clientbibliothek

  1. Suchen Sie auf der Seite SQL Server 2014 Feature Pack den Eintrag "Microsoft ADOMD.NET".

  2. Laden Sie das x64-Paket des SQL_AS_ADOMD.msi-Installationsprogramms herunter.

  3. Führen Sie die MSI-Datei aus, um die Bibliothek zu installieren.

  4. Setzen Sie IIS zurück, nachdem die Installation beendet wurde. Öffnen Sie eine Administratoreingabeaufforderung, und geben Sie IISRESET ein.

Überprüfen der Installation

  1. Wechseln Sie zu Windows\Assembly.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Microsoft.AnalysisServices.AdomdClient, und wählen Sie Eigenschaften aus.

  3. Klicken Sie auf Version.

  4. Stellen Sie sicher, dass die Version "12.00.<Buildnummer>" enthält und dass die Beschreibung Microsoft.AnalysisService.AdomdClient lautet.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft