Neuigkeiten: Verbesserungen der Benutzeroberfläche

SharePoint 2010

Letzte Änderung: Donnerstag, 15. April 2010

Gilt für: SharePoint Foundation 2010

Die Benutzeroberfläche in Microsoft SharePoint Foundation wurde erheblich verbessert. Zu den Verbesserungen zählen das Menüband für die Serverkomponente, eine überarbeitete Gestaltungsvorlage und neue Cascading Stylesheets (CSS). Jede dieser Verbesserungen trägt zu einem seitenübergreifend einheitlicheren Erscheinungsbild bei und erleichtert den Benutzern das Arbeiten mit Objekten in SharePoint Foundation.

Die folgenden Elemente wurden in SharePoint Foundation aktualisiert.

Das Menüband für die Serverkomponente

Das Menüband für die Serverkomponente wurde eingeführt, um die Benutzerfreundlichkeit der Befehlsoberflächen in SharePoint Foundation zu erhöhen. Die Befehle sind nun auf Registerkarten und in Gruppen logisch zusammengefasst, sodass die Benutzer die Befehle leichter finden. Das Menüband lässt sich außerdem durch benutzerdefinierte Registerkarten, Gruppen und Befehle erweitern. Weitere Informationen zum Menüband finden Sie unter Baustein: Servermenüband.

Gestaltungsvorlagen

In SharePoint Foundation verweisen Anwendungsseiten nun auf die Gestaltungsvorlage der Website. Website- und Anwendungsseiten enthalten in SharePoint Foundation jetzt die gleichen Inhaltsplatzhalter. Zudem können Administratoren benutzerdefinierte Gestaltungsvorlagen für Anwendungsseiten deaktivieren. Weitere Informationen zu Gestaltungsvorlagen finden Sie unter Standardgestaltungsvorlagen in SharePoint Foundation.

Cascading Stylesheets

Die Cascading Stylesheets in SharePoint Foundation wurden überarbeitet. Sie wurden in mehrere Dateien aufgeteilt, um eine gezieltere Anpassung zu ermöglichen und eine Leistungssteigerung beim Laden von Seiten zu erzielen. Weitere Informationen finden Sie unter Verwendung von CSS-Klassen (Cascading Stylesheets) in SharePoint Foundation.

Anzeigen: