Architektur des Menübands der Serverkomponente

SharePoint 2010

Letzte Änderung: Donnerstag, 4. März 2010

Gilt für: SharePoint Foundation 2010

Inhalt dieses Artikels
Basisobjekte im Menüband der Serverkomponente
Kommunikation über das Menüband der Serverkomponente
Steuerelemente im Menüband der Serverkomponente

Das Menüband für die Serverkomponente in Microsoft SharePoint Foundation 2010 sorgt für eine einheitliche Benutzeroberfläche zum Arbeiten mit SharePoint-Objekten. Sie können das Menüband deklarativ mithilfe von Menüband für die Serverkomponente-XML und einfachem ECMAScript (JavaScript, JScript) erweitern. Sie können aber auch Menüband-XML und eine Seitenkomponente für erweitertere Szenarien verwenden.

Die Elemente auf der obersten Ebene im Menüband sind Registerkarten. Registerkarten werden oben auf der Seite in einer SharePoint-Website angezeigt. Auf jeder Registerkarte sind Gruppen angeordnet. Diese Gruppen enthalten Steuerelemente. Jede Gruppe kann mehrere Steuerelemente enthalten und weist eine Beschriftung zum Identifizieren der einzelnen Gruppen auf. Die Steuerelemente in der Gruppe enthalten Schaltflächen, Dropdownmenüs, Kontrollkästchen, Kombinationsfelder, unterteilte Schaltflächen und Galerien. Jedes dieser Steuerelemente ist an einen eindeutigen Befehl gebunden.

Das Menüband für die Serverkomponente wird mithilfe von Menüband für die Serverkomponente-XML in einem Featuremanifest oder einer benutzerdefinierten Aktion definiert. Mit dem für das Menüband verwendeten XML werden alle Registerkarten, Gruppen und Steuerelemente definiert. Das Tab-Element enthält ein Groups-Element. Jedes Groups-Element weist mehrere Group-Elemente auf. Im Group-Element gibt es ein einzelnes Controls-Element, das mehrere Steuerelementtypen enthält. Die verfügbaren Steuerelementtypen werden im Abschnitt Steuerelemente im Menüband der Serverkomponente aufgelistet. Eine ausführliche Erläuterung des Menüband-XML finden Sie unter XML für das Menüband für die Serverkomponente.

Das Menüband verwendet mehrere Objekte für die Interaktion mit der restlichen Seite. Das Menüband muss die aktivierten Steuerelemente, den Status der Steuerelemente und den Zeitpunkt für die Aktualisierung der Steuerelemente kennen. Das Menüband für die Serverkomponente kommuniziert unter anderem mithilfe der Objekte CommandDispatcher, PageManager und PageComponent. Jedes dieser Objekte spielt eine wichtige Rolle bei der Interaktion mit dem Menüband.

Mit PageManager werden alle Steuerelemente initialisiert und die PageComponent-Objekte für das Menüband registriert. Eine Instanz von PageManager ist auf der Seite vorhanden.

Mit CommandDispatcher werden alle PageComponent-Objekte und die kompatiblen Befehle verarbeitet. Wenn auf der Seite ein Befehl empfangen wird, wird der Befehl von CommandDispatcher empfangen und an das entsprechende PageComponent-Objekt übergeben.

Ein PageComponent-Element wird in ECMAScript (JavaScript, JScript) erstellt, das von CommandDispatcher übergebene Befehle verarbeitet. Nachdem PageComponent der Seite hinzugefügt wurde, verwenden Sie JavaScript zum Erstellen einer Instanz von PageComponent und zum Registrieren mit PageManager. PageComponent kann dann auf die von Ihnen im Menüband-XML definierten Befehle antworten.

Das Menüband für die Serverkomponente enthält viele Steuerelementtypen. Dabei kann es sich um einfache Steuerelemente wie z. B. Kontrollkästchen, Schaltflächen oder Kombinationsfelder handeln. Es können aber auch komplexere Steuerelemente sein, wie z. B. eine unterteilte Schaltfläche oder ein Erweiterungsanchor. Die folgenden Steuerelemente sind im Menüband verfügbar.

Steuerelementtyp

Beschreibung

Schaltfläche

Eine einfache Schaltfläche zum Ausführen einer Aktion.

Kontrollkästchen

Ein Kontrollkästchen zum Auswählen einer Option.

Farbauswahl

Ein Raster zum Auswählen einer Farbe oder eines Stils.

Kombinationsfeld

Eine Liste zum Auswählen eines Werts durch Klicken oder Eingeben.

Dropdown

Eine Liste zum Auswählen eines Werts durch Klicken.

Erweiterungsanchor

Eine Schaltfläche mit einem Pfeil nach unten zum Öffnen eines Menüs.

Tabelle einfügen

Ein 10-auf-10-Raster zum Angeben der Dimensionen einer Tabelle.

Beschriftung

Eine Textzeile zum Angeben von Informationen.

Menü

Ein Container zum Anzeigen von Popupmenüs.

Menüabschnitt

Ein Abschnitt zum Unterteilen eines Menüs. Ein Menüabschnitt kann einen Titel und Steuerelemente enthalten.

Unterteilte MRU-Schaltfläche

Eine Schaltfläche zum Ausführen einer zuletzt verwendeten Menüaktion. Dieses Steuerelement verwendet die zuletzt im Untermenü ausgewählte Aktion als Schaltflächenaktion.

Drehfeld

Ein Steuerelement zum Einfügen eines Werts durch Eingeben oder durch Navigieren in den Werten mithilfe der Pfeiltasten.

Unterteilte Schaltfläche

Ein Steuerelement, das sowohl als Schaltfläche als auch als Menü verwendet wird.

Textfeld

Ein Steuerelement zum Eingeben von Text.

Umschaltfläche

Eine Schaltfläche zum Umschalten zwischen dem Status Ein und Aus.

Anzeigen: