Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Bericht "Anforderungsübersicht" (CMMI)

 

Im Bericht "Anforderungsübersicht" werden alle Anforderungen aufgeführt, gefiltert nach Bereich und Iteration und in Reihenfolge ihrer Wichtigkeit. Weitere Informationen zum Öffnen dieses Berichts, zum Aktualisieren der Daten und zum Verwalten von Berichten finden Sie unter Berichte (SQL Server Reporting Services).

System_CAPS_noteHinweis

Dieser Bericht setzt voraus, dass die Teamprojektsammlung, die das Teamprojekt enthält, mit SQL Server Reporting Services bereitgestellt wurde. Dieser Bericht ist nicht verfügbar, wenn Bericht Berichte beim Öffnen von Team Explorer und Erweitern des Teamprojektknotens nicht angezeigt wird.

In diesem Thema

Sie können mit diesem Bericht die folgenden Fragen beantworten:

  • Wie viel Arbeit erfordert jede Anforderung?

  • Wie viel Arbeit hat das Team für die einzelnen Anforderungen abgeschlossen?

  • Werden die Tests für jede Anforderung bestanden?

  • Wie viele aktive Fehler sind in den einzelnen Anforderungen enthalten?

Erforderliche Berechtigungen

Um den Bericht anzuzeigen, müssen Sie einer Gruppe zugewiesen sein oder zu einer Gruppe gehören, der die Rolle Browser in Reporting Services zugewiesen wurde. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Benutzern zu Teamprojekten.

Der Bericht "Anforderungsübersicht" zeigt wie in der folgenden Abbildung dargestellt eine Momentaufnahme der Arbeiten, die zum aktuellen Datum für die gefilterte Menge von Anforderungen ausgeführt wurden:

Bericht "Anforderungsübersicht"

In diesem Bericht werden für jeden aufgelisteten Textabschnitt die folgenden Informationen angezeigt:

Arbeitsstatus

  • Abgeschlossene Stunden in %: Ein numerischer Wert und eine visuelle Darstellung, die den Prozentsatz der abgeschlossenen Arbeit basierend auf dem Rollup der Baseline und den abgeschlossenen Stunden für alle Aufgaben darstellen, die mit der Anforderung oder den untergeordneten Anforderungen verknüpft sind.

  • Verbleibende Stunden: Ein numerischer Wert für den Rollup aller verbleibenden Stunden für alle Aufgaben, die mit der Anforderung oder den untergeordneten Anforderungen verknüpft sind.

Teststatus

  • Tests: Ein numerischer Wert, der die Anzahl der Testfälle darstellt, die mit der Anforderung oder den untergeordneten Anforderungen verknüpft sind.

  • Testergebnisse: Ein numerischer Wert und eine visuelle Darstellung, die den Prozentsatz der Testfälle angeben, gruppiert nach dem Status ihres letzten Testlaufs, mit den Optionen Erfolgreich (grün), Fehler (rot) oder Nicht ausgeführt (schwarz).

  • Fehler: Ein numerischer Wert und eine visuelle Darstellung, die die Anzahl der mit dem Testfall oder der Anforderung verknüpften Fehler darstellen. Die Optionen sind Aktiv (blau) und Gelöst (gold). Wenn eine Anforderung mit einer oder mehreren untergeordneten Anforderungen verknüpft ist, stellen die Werte einen Rollup sämtlicher Fehler für die Anforderung und die untergeordneten Anforderungen dar.

Im Bericht "Anforderungsübersicht" werden Anforderungen entsprechend den folgenden Kriterien aufgelistet und hervorgehoben:

  • Anforderungen werden entsprechend der zugewiesenen Bewertung nach ihrer Wichtigkeit geordnet.

  • Anforderungen im Zustand "Aktiv" oder "Gelöst" werden fett formatiert angezeigt.

  • Anforderungen im Zustand "Abgeschlossen" werden normal formatiert angezeigt.

  • Anforderungen werden grau formatiert angezeigt, wenn die ihnen zugewiesene Iteration oder der ihnen zugewiesene Bereich außerhalb der gefilterten Menge liegt, sie jedoch Aufgaben oder untergeordnete Anforderungen innerhalb der gefilterten Menge von Iterationen oder Produktbereichen enthalten.

    System_CAPS_noteHinweis

    Weitere Informationen zur Definition von Iterations- und Bereichspfaden finden Sie unter Create and Modify Areas or Iterations.

Damit der Bericht "Anforderungsübersicht" hilfreich und genau ist, muss das Team die folgenden Aktivitäten zur Nachverfolgung von Arbeitsaufgaben ausführen:

  • Anforderungen und Aufgaben müssen definiert, von jeder Aufgabe muss ein Link Untergeordnetes Element zu einer Anforderung erstellt und von jedem Unteraufgabe muss ein Link Untergeordnetes Element zur übergeordneten Aufgabe erstellt werden.

  • Für jede Aufgabe müssen während der Iteration oder der Veröffentlichung die Felder Abgeschlossen und Verbleibend für die einzelnen Aufgaben oder Unteraufgaben definiert und aktualisiert werden.

    System_CAPS_importantWichtig

    Wenn eine Aufgabe in Unteraufgaben unterteilt wird, dürfen die Teammitglieder Stunden nur für die Unteraufgaben angeben. Diese Stunden werden als zusammengefasste Werte für die übergeordnete Aufgabe und die übergeordnete Anforderung zusammengeführt.

  • Testfälle müssen definiert werden, und von jedem Testfall muss ein Link Getestet von zu einer Anforderung erstellt werden.

  • Für jeden Fehler muss ein Link Getestet von zum Testfall, in dem der Codefehler festgestellt wurde, oder ein Link Verknüpft zu der Anforderung, auf den sich der Fehler bezieht, erstellt werden.

  • Legen Sie den Zustand jedes Fehlers auf Gelöst fest, nachdem er korrigiert wurde.

  • Geben Sie die Pfade für Iteration und Bereich für die einzelnen Anforderungen, Aufgaben, Testfälle und Fehler an.

    System_CAPS_noteHinweis

    Weitere Informationen zur Definition von Iterations- und Bereichspfaden finden Sie unter Create and Modify Areas or Iterations.

Im Bericht "Anforderungsübersicht" wird der Gesamtarbeitsstatus in den drei Bereichen angezeigt, die für das Fertigstellen und Abschließen einer Anforderung maßgeblich sind:

  • Aufgaben, die zum Abschließen der einzelnen Anforderungen implementiert wurden

  • Tests, die zum Gewährleisten der Qualität der implementierten Anforderungen ausgeführt wurden

  • Fehler, die identifiziert wurden und auf Probleme mit der Qualität der Anforderungen hinweisen

Je nach Schwerpunkt kann der Bericht wie folgt gefiltert werden:

  • Geben Sie die gewünschten Pfade für Iteration und Bereich an.

    Weitere Informationen finden Sie unter Filtern des Berichts weiter unten in diesem Thema.

  • Klicken Sie auf Erweitern oder Reduzieren, um eine Anforderung zum Anzeigen der untergeordneten Anforderungen zu erweitern oder zu reduzieren. Für übergeordnete Anforderungen wird ein Rollup aller Aufgabenstunden angezeigt, die der Anforderung und den untergeordneten Anforderungen zugewiesen sind.

Anhand des Berichts können Sie den Gesamtfortschritt jeder relevanten Anforderung bestimmen. Beispielsweise können Sie Antworten auf die folgenden Fragen finden:

  • Entspricht der verbleibende Arbeitsaufwand für die einzelnen Anforderungen den Erwartungen?

  • Werden die Anforderungen mit der höchsten Rangfolge zuerst implementiert?

  • Wie viele Testfälle werden für jede Anforderung definiert? Wie viele Tests werden bestanden?

  • Welche Anforderungen werden implementiert, ohne dass entsprechende Testfälle definiert wurden?

  • Wie viele Tests wurden für jede Anforderung ausgeführt, und wie viele Tests wurden bestanden?

  • Wie viele aktive Fehler sind in den einzelnen Anforderungen enthalten?

  • Werden Fehler für getestete Anforderungen gefunden?

  • Werden Fehler behoben, oder bleiben sie aktiv?

  • Für welche Anforderungen besteht ein Risiko?

  • Welche Anforderungen sind für eine Veröffentlichung nicht stabil genug?

  • Welche Anforderungen können vom Team zum derzeitigen Datum geliefert werden?

In einem fehlerfreien Bericht "Anforderungsübersicht" wird für Anforderungen im oberen Bereich des Berichts ein größerer Fortschritt angezeigt. Wie in der folgenden Abbildung dargestellt, hat das Team mehr Arbeiten für die zuerst im Bericht aufgeführten Anforderungen abgeschlossen. Anforderungen sind immer entsprechend ihrer Rangfolge aufgeführt.

Beispiel für fehlerfreien Storystatus

Ein fehlerhafter Bericht "Anforderungsübersicht" weist mindestens eines der folgenden Anzeichen auf:

  • Das Team hat bei Anforderungen mit niedrigerem Rang größere Fortschritte erzielt als bei Anforderungen mit höherem Rang.

  • Es sind mehr Tests fehlgeschlagen als bestanden wurden.

  • Tests werden für eine Anforderung nicht bestanden, es werden jedoch keine Fehlerarbeitsaufgaben erstellt.

Sie können den Bericht "Anforderungsübersicht" so filtern, dass nur die Anforderungen angezeigt werden, die für die von Ihnen angegebenen Iterationen oder Produktbereiche definiert sind.

So geben Sie an, welche Anforderungen im Bericht angezeigt werden

  1. Aktivieren Sie in der Liste Iteration oder Bereich das Kontrollkästchen für jede Iteration oder jeden Produktbereich, die bzw. der aufgenommen werden soll.

  2. Klicken Sie auf Bericht anzeigen, um den Bericht entsprechend den neuen Filterkriterien zu aktualisieren.

Anzeigen: