Designs (Übersicht) (SharePoint Server 2010)

 

Gilt für: SharePoint Foundation 2010, SharePoint Server 2010

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2014-10-09

Designs stellen eine schnelle und einfache Möglichkeit dar, um Farben und Schriftarten auf Websites in Microsoft SharePoint Server 2010 anzuwenden. Wenn ein Design auf eine Website angewendet wird, wird die Farbe der meisten Seitenelemente, beispielsweise Hintergrundbilder, Text und Hyperlinks, geändert. Die für einige Seitenelemente, beispielsweise Titel, verwendeten Schriftarten werden ebenfalls geändert. Designs können mit den standardmäßigen Websitevorlagen für SharePoint Server 2010 oder mit benutzerdefinierten Gestaltungsvorlagen verwendet werden. Außerdem können Designs erstellt werden, die Websitebesitzer auf Websites anwenden können. Dieser Artikel enthält eine Übersicht über Designs und ihre Funktionsweise. In dem Artikel wird nicht beschrieben, wie benutzerdefinierte Designs mithilfe von Microsoft Office 2010-Anwendungen erstellt werden oder wie Designs in eine Designbibliothek hochgeladen und dort verwaltet werden. Ebenso wird nicht erläutert, wie das gesamte Branding von Websites mit Gestaltungsvorlagen oder Cascading Stylesheets geplant wird. Weitere Informationen finden Sie unter Web Content Management und Branding.

Inhalt dieses Artikels:

Designs ermöglichen das leichte Branding einer SharePoint Server 2010-Website, da ein Websitebesitzer oder ein Benutzer mit Designerrechten Änderungen an den Farben und Schriftarten von Benutzeroberflächenelementen einer Website vornehmen kann. Designs werden direkt auf der Benutzeroberfläche angewendet bzw. angepasst und erfordern keine Kenntnisse über Cascading Stylesheets oder Gestaltungsvorlagen.

Ein Vorteil der Verwendung von Designs besteht darin, dass Websitebesitzer und Benutzer mit Designerrechten keine Entwicklerressourcen benötigen, um einfache Änderungen an einer Website vorzunehmen. Designs sind eine einfache Methode für das Branding einer Website und wirken sich nicht auf das Layout einer Website aus.

Standardmäßig wird ein Design nur auf die Website angewendet, für die ein bestimmtes Design ausgewählt ist. Wenn es sich bei der Website um eine Veröffentlichungssite handelt oder das Veröffentlichungsfeature für eine Website aktiviert wurde, können Sie beim Konfigurieren des Designs für eine Website auswählen, dass das Design von der übergeordneten Website geerbt wird. Alternativ können Sie ein Design angeben, das für die Website und für alle Websites, die von dieser Website erben, verwendet wird. Wenn ein alternatives Design ausgewählt und auf eine Website angewendet wird, können Sie auswählen, ob das Design nur auf diese Website oder auf diese Website und alle in der Websitehierarchie untergeordneten Websites angewendet werden soll. Dadurch werden alle individuellen Designs außer Kraft gesetzt, die möglicherweise auf diese Websites angewendet wurden.

HinweisNote
Designs in SharePoint Server 2010 wurden umgestaltet, um das Erstellen von Designs zu vereinfachen. In Microsoft Office SharePoint Server 2007 erstellte Designs sind nicht mit SharePoint Server 2010 kompatibel. Wenn Sie ein Upgrade von Office SharePoint Server 2007 auf SharePoint Server 2010 vornehmen, können Sie mithilfe des visuellen Upgrades Websites weiterhin mit der alten Benutzeroberfläche verwenden. Es wird jedoch empfohlen, die neue Benutzeroberfläche in SharePoint Server 2010 zu verwenden, um Designs zu erstellen und auf Ihre Websites anzuwenden.

Es gibt drei Möglichkeiten zum Verwenden von Designs auf einer Website:

  • Verwenden eines vorinstallierten Designs.

  • Ändern eines vorinstallierten Designs.

  • Hochladen eines benutzerdefinierten Designs in die Designbibliothek.

SharePoint Server 2010 umfasst vorinstallierte Designs, wie beispielsweise das SharePoint-Standarddesign. Beim Erstellen einer neuen Website wird das SharePoint-Standarddesign verwendet. Wenn Sie für die Website das Design der übergeordneten Website verwenden möchten, konfigurieren Sie das Design so, dass es von der übergeordneten Website geerbt wird.

Beim Ändern eines vorinstallierten Designs wird nach dem Anwenden der Änderungen automatisch ein neues Design mit dem Namen Benutzerdefiniert erstellt. Es kann für jede Website nur ein Design Benutzerdefiniert geben. SharePoint Server 2010 bietet keine Möglichkeit zum Speichern von Designs innerhalb der Benutzeroberfläche. Wenn Sie ein vorinstalliertes Design ändern, die Änderungen anwenden (und damit ein neues Design mit dem Namen Benutzerdefiniert erstellen) und dann ein zweites vorinstalliertes Design ändern, wird das zweite vorinstallierte Design beim Anwenden der Änderungen zum Design Benutzerdefiniert. Wenn Sie mehrere benutzerdefinierte Designs verwenden möchten, müssen Sie eigene benutzerdefinierte Designs erstellen und in den Designkatalog für die Websitesammlung hochladen.

Sie können benutzerdefinierte Designs erstellen, indem Sie Formatvorlagen in einer Office 2010-Anwendung wie beispielsweise Microsoft PowerPoint 2010 ändern und das Design speichern. Dabei wird eine THMX-Datei erstellt, die Sie in den Designkatalog für eine Websitesammlung hochladen können. Angepasste Designs im Designkatalog sind für alle Websites in der jeweiligen Websitesammlung verfügbar.

Anzeigen: