Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Verwenden der "XmlReader"-Klasse

Die XmlReader-Klasse liest XML-Daten aus einem Datenstream oder einer Datei. Dabei wird ein nicht zwischengespeicherter schreibgeschützter Vorwärtszugriff auf XML-Daten bereitgestellt. In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie eine XmlReader-Instanz mit einer bestimmten Anzahl von Features wie Datenvalidierung, Datenkonfomitätsüberprüfung, Lesen von typisierten Daten usw. erstellt wird.

In diesem Abschnitt

Erstellen von XML-Readern

Beschreibt das Erstellen von XML-Readern.

Zugreifen auf externe Ressourcen für "XmlReader"

Beschreibt die Verwendung der XmlResolver-Klasse zum Zugriff auf Ressourcen.

Validieren von XML-Daten mit "XmlReader"

Beschreibt das Validieren von Daten

Überprüfen der Datenkonformität mit "XmlReader"

Beschreibt die Datenkonformitätsüberprüfung, die für die XmlReader-Klasse festgelegt werden kann.

Lesen von Elementen

Beschreibt die für das Lesen von Elementen verfügbaren Methoden und Attribute.

Lesen von Attributen

Beschreibt die für das Lesen von Attributen verfügbaren Methoden und Attribute.

Lesen von Inhalten

Beschreibt die für das Lesen von Inhalt verfügbaren Methoden und Attribute.

Lesen von typisierten Daten

Beschreibt die für das Lesen von typisierten Daten verfügbaren Methoden und Attribute.

Lesen von XML-Daten mit konkreten XmlReader-Implementierungen

Beschreibt die konkreten Implementierungen der XmlReader-Klasse.

Verwandte Abschnitte

Neue Features in der XmlReader-Klasse

Beschreibt die Änderungen der XmlReader-Klasse.

"XmlReader" und "SAX-Reader"

Beschreibt die Unterschiede zwischen der XmlReader-Klasse und dem SAX-Reader.

Siehe auch

Anzeigen: