Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

sys.sp_xtp_control_proc_exec_stats (Transact-SQL)

Aktiviert die Statistiksammlung für systemintern kompilierte gespeicherte Prozeduren für die Instanz.

Informationen zum Aktivieren der Statistiksammlung auf der Abfragenebene für systemintern kompilierte gespeicherte Prozeduren finden Sie unter sys.sp_xtp_control_query_exec_stats (Transact-SQL).

Gilt für: SQL Server (SQL Server 2014 bis aktuelle Version).

sp_xtp_control_proc_exec_stats [ [ @new_collection_value = ] collection_value ], [ @old_collection_value]

@new_collection_value = value

Bestimmt, ob die Statistiksammlung auf Prozedurebene aktiviert (1) oder deaktiviert (0) ist.

@new_collection_value ist auf 0 festgelegt, wenn SQL Server oder die Datenbank gestartet wird.

@old_collection_value = value

Gibt den aktuellen Status zurück.

0 für Erfolg. Ungleich 0 für Fehler.

Erfordert die Mitgliedschaft in der festen sysadmin-Rolle.

So legen Sie @new_collection_value fest und fragen den Wert von @new_collection_value ab:

exec [sys].[sp_xtp_control_proc_exec_stats] @new_collection_value = 1
declare @c bit
exec sp_xtp_control_proc_exec_stats @old_collection_value=@c output
select @c as 'collection status'

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: