Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Integration Services-Sprachreferenz

SQL Server 2014

In diesem Abschnitt wird die Transact-SQL-API zum Verwalten von Integration Services-Projekten beschrieben, die in einer Instanz von SQL Server bereitgestellt wurden.

Integration Services speichert Objekte, Einstellungen und operative Daten in einer Datenbank, die als Integration Services-Katalog bezeichnet wird. Der Standardname des Integration Services-Katalogs lautet SSISDB. Die Objekte, die im Katalog gespeichert werden, umfassen Projekte, Pakete, Parameter, Umgebungen und Verwendungsverläufe.

Die Daten im Integration Services-Katalog werden in internen Tabellen gespeichert, die für Benutzer nicht sichtbar sind. Es werden jedoch Informationen verfügbar gemacht, die für einen Satz öffentlicher Sichten benötigt werden, die Sie abfragen können. Darüber hinaus wird ein Satz gespeicherter Prozeduren bereitgestellt, mit denen Sie häufige Aufgaben für den Katalog ausführen können.

In der Regel verwalten Sie Integration Services-Objekte im Katalog, indem Sie SQL Server Management Studio öffnen. Sie können jedoch auch die Datenbanksichten und gespeicherten Prozeduren direkt verwenden oder benutzerdefinierten Code schreiben, mit dem die verwaltete API aufgerufen wird. Management Studio und die verwaltete API führen zur Ausführung vieler Aufgaben eine Abfrage der Sichten durch und rufen die gespeicherten Prozeduren auf, die in diesem Abschnitt beschrieben werden.

Sichten (Integration Services-Katalog)

Abfragen der Sichten, um Integration Services-Objekte, Einstellungen und operative Daten zu überprüfen.

Gespeicherte Prozeduren (Integration Services-Katalog)

Aufrufen der gespeicherten Prozeduren, um Integration Services-Objekte und Einstellungen hinzuzufügen, zu entfernen oder zu ändern.

Funktionen (Integration Services-Katalog)

Aufrufen der Funktionen, um Integration Services-Projekte zu verwalten.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft