Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern

Löschen eines virtuellen Netzwerks

Letzte Aktualisierung: April 2015

Zum Löschen eines virtuellen Netzwerks reicht es nicht aus, einfach nur auf Löschen zu klicken. Es gibt einige Maßnahmen, die Sie vorher ergreifen müssen:

  1. Speichern der Einstellungen (optional) – Wenn Sie die Einstellungen des virtuellen Netzwerks in einer lokalen Datei speichern möchten, exportieren Sie die Konfigurationsdatei, bevor Sie das virtuelle Netzwerk löschen. Weitere Informationen finden Sie unter Exportieren von Einstellungen virtueller Netzwerke in eine Netzwerkkonfigurationsdatei.

  2. Löschen des Gateways des virtuelles Netzwerks – sofern ein Gateway konfiguriert wurde.
    Wenn Sie das Gateway des virtuellen Netzwerks löschen möchten, navigieren Sie zur Seite Dashboard für Ihr virtuelles Netzwerk. Klicken Sie unten auf der Seite auf Gateway löschen.

    Bevor Sie mit den nächsten Schritten fortfahren können, müssen Sie fünf bis 10 Minuten warten, bis das Gateway gelöscht wurde.

  3. Löschen von Cloud-Diensten, Websites und virtuellen Computer – Wenn Sie irgendwelche Komponenten im VNet bereitgestellt haben, müssen Sie diese löschen, bevor Sie das VNet löschen können.

  4. Löschen des virtuellen Netzwerks – Klicken Sie rechts neben die Zeile Name, um das VNet hervorzuheben, das Sie löschen möchten, und klicken Sie dann unten auf der Seite auf Löschen. Befolgen Sie die am Bildschirm angezeigten Anleitungen.

  5. Zusätzlich – Nach dem virtuellen Netzwerk können Sie auch alle lokalen Netzwerkeinstellungen, DNS-Server und die Affinitätsgruppe löschen.

Siehe auch

Anzeigen:
© 2015 Microsoft