CloudAccountDiagnosticMonitorExtensions.CreateDeploymentDiagnosticManager-Methode

Letzte Aktualisierung: November 2013

Erstellt eine neue Instanz der DeploymentDiagnosticManager-Klasse für die angegebene Bereitstellung.

Namespace: Microsoft.WindowsAzure.Diagnostics.Management
Assembly: Microsoft.WindowsAzure.Diagnostics (in Microsoft.WindowsAzure.Diagnostics.dll)

public static DeploymentDiagnosticManager CreateDeploymentDiagnosticManager (
	string connectionString,
	string deploymentId
)

Parameter

connectionString

Die Verbindungszeichenfolge für das Speicherkonto.

deploymentId

Die Bereitstellungs-ID für die aktuelle Bereitstellung.

Rückgabewert

Gibt DeploymentDiagnosticManager zurück.

Die CreateDeploymentDiagnosticManager-Erweiterungsmethode ermöglicht es Ihnen, eine Verbindungszeichenfolge zum Erstellen eines DeploymentDiagnosticManager zu verwenden. Die Methode erstellt den DeploymentDiagnosticManager und verwendt das Speicherkonto, das durch die Verbindungszeichenfolge angegeben wird, um auf die Diagnosekonfiguration zuzugreifen.

WarningWarnung
Diese API wird in Azure- SDK, Version 2.5 und höher, nicht unterstützt. Verwenden Sie stattdessen die XML-Konfigurationsdatei "diagnostics.wadcfg". Weitere Informationen finden Sie unter Collect Logging Data by Using Azure Diagnostics.


Alle öffentlichen statischen (in Visual Basic freigegebenen) Elemente dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzelementen ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Entwicklungsplattformen

Windows Vista, Windows 7 und Windows Server 2008

Zielplattformen

Community-Beiträge

Anzeigen: