Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

HttpResponse-Klasse

 

Kapselt HTTP-Antwortinformationen aus einem ASP.NET-Vorgang.

Namespace:   System.Web
Assembly:  System.Web (in System.Web.dll)

System.Object
  System.Web.HttpResponse

public sealed class HttpResponse

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodHttpResponse(TextWriter)

Diese API unterstützt die Produkt Infrastruktur und sollte nicht direkt aus dem Code verwendet werden. Initialisiert eine neue Instanz der HttpResponse-Klasse.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyBuffer

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Ausgabe gepuffert und nach der vollständigen Verarbeitung der Antwort gesendet werden soll, oder legt diesen fest.

System_CAPS_pubpropertyBufferOutput

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Ausgabe gepuffert und nach der vollständigen Verarbeitung der Seite gesendet werden soll, oder legt diesen fest.

System_CAPS_pubpropertyCache

Ruft die Cachingrichtlinie für eine Webseite ab, d. h. Ablaufzeit, Datenschutzeinstellungen und Variationsklauseln.

System_CAPS_pubpropertyCacheControl

Ruft den Cache-Control-HTTP-Header ab, der mit einem der HttpCacheability-Enumerationswerte übereinstimmt, oder legt diesen fest.

System_CAPS_pubpropertyCharset

Ruft den HTTP-Zeichensatz des Ausgabestreams ab oder legt diesen fest.

System_CAPS_pubpropertyClientDisconnectedToken

Ruft ein CancellationToken-Objekt ab, das aktiviert wird, wenn der Client die Verbindung trennt.

System_CAPS_pubpropertyContentEncoding

Ruft den HTTP-Zeichensatz des Ausgabestreams ab oder legt diesen fest.

System_CAPS_pubpropertyContentType

Ruft den HTTP-MIME-Typ des Ausgabestreams ab oder legt diesen fest.

System_CAPS_pubpropertyCookies

Ruft die Cookieauflistung der Antwort ab.

System_CAPS_pubpropertyExpires

Ruft die Anzahl der Minuten ab, nach denen eine im Browser zwischengespeicherte Seite abläuft, oder legt diese fest. Wenn der Benutzer zur selben Seite zurückkehrt, bevor diese abgelaufen ist, wird die zwischengespeicherte Version angezeigt. Expires wird bereitgestellt, um die Kompatibilität mit früheren Versionen von ASP zu gewährleisten.

System_CAPS_pubpropertyExpiresAbsolute

Ruft das absolute Datum und die Uhrzeit ab, zu der die zwischengespeicherten Informationen aus dem Cache entfernt werden sollen, oder legt diese fest. ExpiresAbsolute wird bereitgestellt, um die Kompatibilität mit früheren Versionen von ASP zu gewährleisten.

System_CAPS_pubpropertyFilter

Ruft ein Wrappingfilterobjekt ab, das den HTTP--Einheitstextkörper vor der Übertragung ändern soll, oder legt dieses fest.

System_CAPS_pubpropertyHeaderEncoding

Ruft ein Encoding-Objekt ab, das die Codierung für den aktuellen Headerausgabestream darstellt, oder legt dieses fest.

System_CAPS_pubpropertyHeaders

Ruft die Auflistung von Antwortheadern ab.

System_CAPS_pubpropertyHeadersWritten

[Wird nur in .NET Framework 4.5.2 und neueren Versionen unterstützt]

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Antwortheader geschrieben wurden.

System_CAPS_pubpropertyIsClientConnected

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Client noch mit dem Server verbunden ist.

System_CAPS_pubpropertyIsRequestBeingRedirected

Ruft einen booleschen Wert ab, der angibt, ob der Client an eine neue Adresse weitergeleitet wird.

System_CAPS_pubpropertyOutput

Aktiviert die Ausgabe von Text an den ausgehenden HTTP-Antwortstream.

System_CAPS_pubpropertyOutputStream

Ermöglicht die binäre Ausgabe an den ausgehenden HTTP-Inhaltstext.

System_CAPS_pubpropertyRedirectLocation

Ruft den Wert des HTTP-Location-Headers ab oder legt diesen fest.

System_CAPS_pubpropertyStatus

Legt die Status-Zeile fest, die an den Client zurückgegeben wird.

System_CAPS_pubpropertyStatusCode

Ruft den HTTP-Statuscode der an den Client zurückgegebenen Ausgabe ab oder legt diesen fest.

System_CAPS_pubpropertyStatusDescription

Ruft die HTTP-Statuszeichenfolge der an den Client zurückgegebenen Ausgabe ab oder legt diese fest.

System_CAPS_pubpropertySubStatusCode

Ruft einen Wert ab, der den Statuscode der Antwort qualifiziert, oder legt diesen fest.

System_CAPS_pubpropertySupportsAsyncFlush

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Verbindung asynchrone Leerungsvorgänge unterstützt.

System_CAPS_pubpropertySuppressContent

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob HTTP-Inhalt an den Client gesendet werden soll, oder legt diesen fest.

System_CAPS_pubpropertySuppressDefaultCacheControlHeader

[Wird nur in .NET Framework 4.5.2 und neueren Versionen unterstützt]

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der standardmäßige Cache Control: private-Header für die aktuelle HTTP-Antwort unterdrückt werden soll, oder legt diesen fest.

System_CAPS_pubpropertySuppressFormsAuthenticationRedirect

Ruft einen Wert ab oder legt einen Wert fest, der angibt, ob die Umleitung der Formularauthentifizierung zur Anmeldeseite unterdrückt werden soll.

System_CAPS_pubpropertyTrySkipIisCustomErrors

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob benutzerdefinierte IIS 7.0-Fehler deaktiviert sind, oder legt diesen Wert fest.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodAddCacheDependency(CacheDependency[])

Ordnet der Antwort Cacheabhängigkeiten zu, sodass die Antwort für ungültig erklärt werden kann, wenn sie im Ausgabecache gespeichert ist und sich die angegebenen Abhängigkeiten ändern.

System_CAPS_pubmethodAddCacheItemDependencies(ArrayList)

Macht die Gültigkeit einer zwischengespeicherten Antwort von anderen Elementen im Cache abhängig.

System_CAPS_pubmethodAddCacheItemDependencies(String[])

Macht die Gültigkeit eines zwischengespeicherten Elements von einem anderen Element im Cache abhängig.

System_CAPS_pubmethodAddCacheItemDependency(String)

Macht die Gültigkeit einer zwischengespeicherten Antwort von einem anderen Element im Cache abhängig.

System_CAPS_pubmethodAddFileDependencies(ArrayList)

Fügt der Auflistung der Dateinamen, von denen die aktuelle Antwort abhängt, eine Gruppe von Dateinamen hinzu.

System_CAPS_pubmethodAddFileDependencies(String[])

Fügt einer Auflistung von Dateinamen, von denen die aktuelle Antwort abhängt, ein Array von Dateinamen hinzu.

System_CAPS_pubmethodAddFileDependency(String)

Fügt der Auflistung der Dateinamen, von denen die aktuelle Antwort abhängt, einen einzelnen Dateinamen hinzu.

System_CAPS_pubmethodAddHeader(String, String)

Fügt dem Ausgabestream einen HTTP-Header hinzu. AddHeader wird bereitgestellt, um die Kompatibilität mit früheren Versionen von ASP zu gewährleisten.

System_CAPS_pubmethodAddOnSendingHeaders(Action<HttpContext>)

[Wird nur in .NET Framework 4.5.2 und neueren Versionen unterstützt]

Registriert einen Rückruf, den die ASP.NET-Laufzeit unmittelbar vor dem Senden der Antwortheader für diese Anforderung aufruft.

System_CAPS_pubmethodAppendCookie(HttpCookie)

Diese API unterstützt die Produkt Infrastruktur und sollte nicht direkt aus dem Code verwendet werden. Fügt der systeminternen Cookieauflistung ein HTTP-Cookie hinzu.

System_CAPS_pubmethodAppendHeader(String, String)

Fügt dem Ausgabestream einen HTTP-Header hinzu.

System_CAPS_pubmethodAppendToLog(String)

Fügt der IIS-Protokolldatei (Internetinformationsdienste) benutzerdefinierte Protokollinformationen hinzu.

System_CAPS_pubmethodApplyAppPathModifier(String)

Fügt dem virtuellen Pfad eine Sitzungs-ID hinzu, wenn für die Sitzung ein Cookieless-Sitzungszustand verwendet wird, und gibt den kombinierten Pfad zurück. Wenn der Cookieless-Sitzungszustand nicht verwendet wird, gibt ApplyAppPathModifier den ursprünglichen virtuellen Pfad zurück.

System_CAPS_pubmethodBeginFlush(AsyncCallback, Object)

Sendet die gesamte gegenwärtig gepufferte Antwort an den Client.

System_CAPS_pubmethodBinaryWrite(Byte[])

Schreibt eine Zeichenfolge von Binärzeichen in den HTTP-Ausgabestream.

System_CAPS_pubmethodClear()

Löscht alle Inhaltsausgaben aus dem Pufferstream.

System_CAPS_pubmethodClearContent()

Löscht alle Inhaltsausgaben aus dem Pufferstream.

System_CAPS_pubmethodClearHeaders()

Löscht alle Header aus dem Pufferstream.

System_CAPS_pubmethodClose()

Schließt die Socketverbindung zu einem Client.

System_CAPS_pubmethodDisableKernelCache()

Deaktiviert die Kernelzwischenspeicherung für die aktuelle Antwort.

System_CAPS_pubmethodDisableUserCache()

Deaktiviert IIS-Benutzermodus-Caching für diese Antwort.

System_CAPS_pubmethodEnd()

Sendet alle derzeit gepufferten Ausgaben an den Client, beendet die Ausführung der Seite und löst das EndRequest-Ereignis aus.

System_CAPS_pubmethodEndFlush(IAsyncResult)

Schließt eine asynchrone Leerung ab.

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodFlush()

Sendet die gesamte gegenwärtig gepufferte Ausgabe an den Client.

System_CAPS_pubmethodFlushAsync()

Sendet die gesamte gegenwärtig gepufferte Ausgabe asynchron an den Client.

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Fungiert als die Standardhashfunktion.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodPics(String)

Fügt einen HTTP-Header mit PICS-Label an den Ausgabestream an.

System_CAPS_pubmethodPushPromise(String)

Diese API dient zur Unterstützung von Anwendungen, die Pushzusagen an HTTP 2.0-Clients senden. Weitere Informationen finden Sie im Hinblick auf abzulegende Http2 Server am HTTP/2 Specification Section 8.2: Server Push.

System_CAPS_pubmethodPushPromise(String, String, NameValueCollection)

Diese API dient zur Unterstützung von Anwendungen, die Pushzusagen an HTTP 2.0-Clients senden. Weitere Informationen finden Sie im Hinblick auf abzulegende Http2 Server am HTTP/2 Specification Section 8.2: Server Push.

System_CAPS_pubmethodRedirect(String)

Leitet eine Anforderung an eine neue URL um und gibt die neue URL an.

System_CAPS_pubmethodRedirect(String, Boolean)

Leitet einen Client zu einer neuen URL um. Gibt die neue URL an und meldet, ob die Ausführung der aktuellen Seite beendet werden soll.

System_CAPS_pubmethodRedirectPermanent(String)

Führt eine permanente Umleitung von der angeforderten URL zur angegebenen URL aus.

System_CAPS_pubmethodRedirectPermanent(String, Boolean)

Führt eine permanente Umleitung von der angeforderten URL zur angegebenen URL aus und stellt die Option zum Abschließen der Antwort bereit.

System_CAPS_pubmethodRedirectToRoute(Object)

Leitet eine Anforderung mit Routenparameterwerten an eine neue URL um.

System_CAPS_pubmethodRedirectToRoute(RouteValueDictionary)

Leitet eine Anforderung mit Routenparameterwerten an eine neue URL um.

System_CAPS_pubmethodRedirectToRoute(String)

Leitet eine Anforderung mit einem Routennamen an eine neue URL um.

System_CAPS_pubmethodRedirectToRoute(String, Object)

Leitet eine Anforderung mit Routenparameterwerten und einem Routennamen an eine neue URL um.

System_CAPS_pubmethodRedirectToRoute(String, RouteValueDictionary)

Leitet eine Anforderung mit Routenparameterwerten und einem Routennamen an eine neue URL um.

System_CAPS_pubmethodRedirectToRoutePermanent(Object)

Führt eine permanente Umleitung von einer angeforderten URL an eine neue URL mit Routenparameterwerten aus.

System_CAPS_pubmethodRedirectToRoutePermanent(RouteValueDictionary)

Führt eine permanente Umleitung von einer angeforderten URL an eine neue URL mit Routenparameterwerten aus.

System_CAPS_pubmethodRedirectToRoutePermanent(String)

Führt eine permanente Umleitung von einer angeforderten URL an eine neue URL mit einem Routennamen aus.

System_CAPS_pubmethodRedirectToRoutePermanent(String, Object)

Führt mit den Routenparameterwerten und dem Namen der Route, die der neuen URL entsprechen, eine permanente Umleitung von einer angeforderten URL an eine neue URL aus.

System_CAPS_pubmethodRedirectToRoutePermanent(String, RouteValueDictionary)

Führt eine permanente Umleitung von einer angeforderten URL an eine neue URL mit Routenparameterwerten und einem Routennamen aus.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticRemoveOutputCacheItem(String)

Entfernt alle zwischengespeicherten Elemente aus dem Cache, die dem standardmäßigen Ausgabecacheanbieter zugeordnet sind. Dies ist eine statische Methode.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticRemoveOutputCacheItem(String, String)

Verwendet den angegebenen Ausgabecacheanbieter, um alle Ausgabecacheelemente zu entfernen, die dem angegebenen Pfad zugeordnet sind.

System_CAPS_pubmethodSetCookie(HttpCookie)

Diese API unterstützt die Produkt Infrastruktur und sollte nicht direkt aus dem Code verwendet werden. Aktualisiert ein vorhandenes Cookie in der Cookieauflistung.

System_CAPS_pubmethodToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodTransmitFile(String)

Schreibt die angegebene Datei direkt in einen HTTP-Antwort-Ausgabestream, ohne dass sie im Arbeitsspeicher gepuffert wird.

System_CAPS_pubmethodTransmitFile(String, Int64, Int64)

Schreibt den angegebenen Teil einer Datei direkt in einen HTTP-Antwort-Ausgabestream, ohne dass diese im Arbeitsspeicher gepuffert wird.

System_CAPS_pubmethodWrite(Char)

Schreibt ein Zeichen in einen Ausgabestream für HTTP-Antworten.

System_CAPS_pubmethodWrite(Char[], Int32, Int32)

Schreibt ein Zeichenarray in einen Ausgabestream für HTTP-Antworten.

System_CAPS_pubmethodWrite(Object)

Schreibt ein Object in einen HTTP-Antwortstream.

System_CAPS_pubmethodWrite(String)

Schreibt eine Zeichenfolge in einen Ausgabestream für HTTP-Antworten.

System_CAPS_pubmethodWriteFile(IntPtr, Int64, Int64)

Schreibt die angegebene Datei direkt in einen Ausgabestream für HTTP-Antworten.

System_CAPS_pubmethodWriteFile(String)

Schreibt den Inhalt der angegebenen Datei als Dateiblock direkt in einen HTTP-Antwort-Ausgabestream.

System_CAPS_pubmethodWriteFile(String, Boolean)

Schreibt den Inhalt der angegebenen Datei als Speicherblock direkt in einen HTTP-Antwort-Ausgabestream.

System_CAPS_pubmethodWriteFile(String, Int64, Int64)

Schreibt die angegebene Datei direkt in einen Ausgabestream für HTTP-Antworten.

System_CAPS_pubmethodWriteSubstitution(HttpResponseSubstitutionCallback)

Ermöglicht das Einfügen von Antwortersetzungsblöcken in die Antwort, wodurch das dynamische Generieren von angegebenen Antwortbereichen für Antworten im Ausgabecache ermöglicht wird.

Die Methoden und Eigenschaften von der HttpResponse Klasse durch verfügbar gemacht werden die Response Eigenschaft der HttpApplication, HttpContext, Page, und UserControl Klassen.

Die folgenden Methoden der HttpResponse -Klasse werden nur in Postback-Szenarien unterstützt, und Sichern Sie nicht in asynchronen Szenarien:

Teilrendering von Seiten Updates sind aktiviert, wenn Sie verwenden UpdatePanel Steuerelemente, um ausgewählte Teile einer Seite, statt die gesamte Seite mit einem Postback aktualisiert aktualisieren. Weitere Informationen finden Sie unter UpdatePanel Control Overview und Partial-Page Rendering Overview.

Im folgende Beispiel werden drei überlappende Rechtecke gezeichnet, wenn die Seite angefordert wird. Der Code beginnt mit der Festlegung der ContentType Eigenschaft auf Image/Jpeg, damit die gesamte Seite als JPEG-Bild gerendert wird. Anschließend ruft der Code die Clear Methode, um sicherzustellen, dass keine externen Inhalte mit dieser Antwort gesendet wird. Anschließend legt der Code die BufferOutput -Eigenschaft auf true festgelegt, sodass die Seite vollständig verarbeitet wird, bevor sie an den anfordernden Client gesendet wird. Anschließend werden zwei Objekte, die zum Zeichnen der Rechtecke erstellt: eine Bitmap und ein Graphics Objekt. Auf der Seite erstellten Variablen werden als Koordinaten zum Zeichnen der Rechtecke und eine Zeichenfolge, die im größten Rechteck angezeigt wird.

Beim Zeichnen der drei Rechtecke und die Zeichenfolge, die darin angezeigten der Bitmap wird gespeichert die Stream -Objekt, das zugeordnet ist die OutputStream -Eigenschaft und das Format wird auf JPEG festgelegt. Der Code Ruft die Dispose und Dispose Methoden, die zwei Objekte verwendeten Ressourcen freizugeben. Schließlich ruft der Code die Flush Methode, um die gepufferte Antwort an den anfordernden Client zu senden.

System_CAPS_noteHinweis

Im Code der HttpResponse Objekt wird durch das Schlüsselwort bezeichnet Response. Z. B. Response.Clear() bezieht sich auf die HttpResponse.Clear Methode. Die Page -Klasse verfügt über eine Eigenschaft mit dem Namen Response die die aktuelle Instanz der macht HttpResponse.

<%@ Page Language="C#" %>
<%@ import Namespace="System.Drawing" %>
<%@ import Namespace="System.Drawing.Imaging" %>
<%@ import Namespace="System.Drawing.Drawing2D" %>

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN"
    "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
<script runat="server">

    private void Page_Load(object sender, EventArgs e)
    {
        // Set the page's content type to JPEG files
        // and clears all content output from the buffer stream.
        Response.ContentType = "image/jpeg";
        Response.Clear();

        // Buffer response so that page is sent
        // after processing is complete.
        Response.BufferOutput = true;

        // Create a font style.
        Font rectangleFont = new Font(
            "Arial", 10, FontStyle.Bold);

        // Create integer variables.
        int height = 100;
        int width = 200;

        // Create a random number generator and create
        // variable values based on it.
        Random r = new Random();
        int x = r.Next(75);
        int a = r.Next(155);
        int x1 = r.Next(100);

        // Create a bitmap and use it to create a
        // Graphics object.
        Bitmap bmp = new Bitmap(
            width, height, PixelFormat.Format24bppRgb);
        Graphics g = Graphics.FromImage(bmp);

        g.SmoothingMode = SmoothingMode.AntiAlias;
        g.Clear(Color.LightGray);

        // Use the Graphics object to draw three rectangles.
        g.DrawRectangle(Pens.White, 1, 1, width-3, height-3);
        g.DrawRectangle(Pens.Aquamarine, 2, 2, width-3, height-3);
        g.DrawRectangle(Pens.Black, 0, 0, width, height);

        // Use the Graphics object to write a string
        // on the rectangles.
        g.DrawString(
            "ASP.NET Samples", rectangleFont,
            SystemBrushes.WindowText, new PointF(10, 40));

        // Apply color to two of the rectangles.
        g.FillRectangle(
            new SolidBrush(
                Color.FromArgb(a, 255, 128, 255)),
            x, 20, 100, 50);

        g.FillRectangle(
            new LinearGradientBrush(
                new Point(x, 10),
                new Point(x1 + 75, 50 + 30),
                Color.FromArgb(128, 0, 0, 128),
                Color.FromArgb(255, 255, 255, 240)),
            x1, 50, 75, 30);

        // Save the bitmap to the response stream and
        // convert it to JPEG format.
        bmp.Save(Response.OutputStream, ImageFormat.Jpeg);

        // Release memory used by the Graphics object
        // and the bitmap.
        g.Dispose();
        bmp.Dispose();

        // Send the output to the client.
        Response.Flush();
    }

</script>
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" >
<head>
    <title>ASP.NET Example</title>
</head>
<body>
    <form id="form1" runat="server">
    </form>
</body>
</html>

.NET Framework
Verfügbar seit 1.1

Alle öffentlichen statischen Member ( Shared in Visual Basic) dieses Typs sind threadsicher. Die Threadsicherheit für Instanzmember ist nicht garantiert.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: