Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Tuple<T1, T2, T3, T4, T5, T6, T7>.IComparable.CompareTo-Methode: (Object)

.NET Framework (current version)
 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Vergleicht das aktuelle Tuple<T1, T2, T3, T4, T5, T6, T7> Objekt mit einem angegebenen Objekt und gibt eine ganze Zahl, die angibt, ob das aktuelle Objekt vor, nach oder an derselben Position wie das angegebene Objekt in der Sortierreihenfolge ist.

Namespace:   System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

int IComparable.CompareTo(
	object obj
)

Parameter

obj
Type: System.Object

Ein Objekt, das mit der aktuellen Instanz verglichen werden soll.

Rückgabewert

Type: System.Int32

Eine Ganzzahl mit Vorzeichen, die relative Position dieser Instanz und obj in der Sortierreihenfolge an, wie in der folgenden Tabelle dargestellt.

Wert

Beschreibung

Eine negative ganze Zahl

Diese Instanz geht obj voran.

0

Diese Instanz und obj haben in der Sortierreihenfolge dieselbe Position.

Eine positive ganze Zahl

Diese Instanz folgt obj.

Bei diesem Member handelt es sich um eine explizite Schnittstellenmember-Implementierung. Er kann nur verwendet werden, wenn die Tuple<T1, T2, T3, T4, T5, T6, T7>-Instanz in eine IComparable-Schnittstelle umgewandelt wird.

Diese Methode bietet die IComparable.CompareTo -Implementierung für die Tuple<T1, T2, T3, T4, T5, T6, T7> Klasse. Obwohl die Methode direkt aufgerufen werden kann, die am häufigsten heißt es durch die standardüberladungen Auflistung sortieren Methoden, wie z. B. Array.Sort(Array) und SortedList.Add, um die Mitglieder einer Sammlung zu bestellen.

System_CAPS_cautionAchtung

Die IComparable.CompareTo Methode ist für die Verwendung in Sortiervorgängen vorgesehen. Sie sollte nicht verwendet werden, wenn der primäre Zweck eines Vergleichs ist, um zu bestimmen, ob zwei Objekte gleich sind. Bestimmt, ob zwei Objekte gleich sind, rufen Sie die Tuple<T1, T2, T3, T4, T5, T6, T7>.Equals(Object) Methode.

Diese Methode verwendet den Standardvergleich für das Objekt, um jede Komponente zu vergleichen.

Das folgende Beispiel erstellt ein Array von Tuple<T1, T2, T3, T4, T5, T6, T7> -Objekten, die Bevölkerungsdaten für drei amerikanische Orte in den Vereinigten Staaten von 1950 auf 2000 enthalten. Die sieben Komponenten bestehen aus dem Ortsnamen, die von der Stadt Auffüllung 10 Jahre von 1950 bis 2000 folgt. Das Beispiel zeigt die Komponenten jedes Tupels im Array in unsortierter Reihenfolge an, sortiert das Array und ruft dann die ToString -Methode zum Anzeigen jedes Tupel in sortierter Reihenfolge. Die Ausgabe zeigt, dass das Array nach Namen sortiert wurde die erste Komponente ist. Beachten Sie, die im Beispiel nicht direkt aufgerufen wird die IComparable.CompareTo(Object) Methode. Diese Methode aufgerufen wird, implizit von der Sort(Array) -Methode für jedes Element im Array.

using System;

public class Example
{
   public static void Main()
   {
      // Create array of sextuple with population data for three U.S. 
      // cities, 1950-2000.
      Tuple<string, int, int, int, int, int, int>[] cities = 
          { Tuple.Create("Los Angeles", 1970358, 2479015, 2816061, 2966850, 3485398, 3694820),
            Tuple.Create("New York", 7891957, 7781984, 7894862, 7071639, 7322564, 8008278),  
            Tuple.Create("Chicago", 3620962, 3550904, 3366957, 3005072, 2783726, 2896016) }; 

      // Display array in unsorted order.
      Console.WriteLine("In unsorted order:");
      foreach (var city in cities)
         Console.WriteLine(city.ToString());

      Console.WriteLine();

      Array.Sort(cities);

      // Display array in sorted order.
      Console.WriteLine("In sorted order:");
      foreach (var city in cities)
         Console.WriteLine(city.ToString());
   }
}
// The example displays the following output:
//    In unsorted order:
//    (Los Angeles, 1970358, 2479015, 2816061, 2966850, 3485398, 3694820)
//    (New York, 7891957, 7781984, 7894862, 7071639, 7322564, 8008278)
//    (Chicago, 3620962, 3550904, 3366957, 3005072, 2783726, 2896016)
//    
//    In sorted order:
//    (Chicago, 3620962, 3550904, 3366957, 3005072, 2783726, 2896016)
//    (Los Angeles, 1970358, 2479015, 2816061, 2966850, 3485398, 3694820)
//    (New York, 7891957, 7781984, 7894862, 7071639, 7322564, 8008278)

Universelle Windows-Plattform
Verfügbar seit 8
.NET Framework
Verfügbar seit 4.0
Portierbare Klassenbibliothek
Unterstützt in: portierbare .NET-Plattformen
Silverlight
Verfügbar seit 4.0
Windows Phone Silverlight
Verfügbar seit 8.0
Windows Phone
Verfügbar seit 8.1
Zurück zum Anfang
Anzeigen: