Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Excel-Bericht Burndown

 

Mithilfe des Burndownberichts können Sie den Fortschritt des Teams beim Abschließen der Arbeit für eine Iteration oder ein anderes Zeitintervall bestimmen. In dem Bericht wird angezeigt, wie viele Arbeitsstunden das Team bereits geleistet hat und wie viele Stunden verbleiben. Informationen zum Zugriff auf diesen Bericht finden Sie unter Excel-Berichte (Agile).

System_CAPS_noteHinweis

Sie können den Burndownbericht über das Statusdashboard anzeigen. Sie können auf dieses Dashboard nur zugreifen, wenn das Teamprojektportal aktiviert wurde und die Verwendung von Microsoft Office SharePoint Server 2007 für das Teamprojektportal zulässig ist. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren oder Umleiten eines Prozessleitfadens.

Erforderliche Berechtigungen

Zum Anzeigen des Berichts müssen Sie einer Gruppe zugewiesen sein oder zu einer Gruppe gehören, der in SharePoint-Produkte die Berechtigung Lesen für das Teamprojekt zugewiesen wurde.

Zum Ändern oder Anpassen des Berichts müssen Sie Mitglied der TfsWarehouseDataReaders-Sicherheitsrolle in SQL Server Analysis Services sein. Sie müssen außerdem einer Gruppe zugewiesen sein oder zu einer Gruppe gehören, der in SharePoint-Produkte die Berechtigung Mitglieder für das Teamprojekt zugewiesen wurde. Weitere Informationen finden Sie unter Grant Access to the Databases of the Data Warehouse for Team System.

Der Burndownbericht enthält ein gestapeltes Flächendiagramm mit den Stunden für Abgeschlossene Arbeit und Verbleibende Arbeit, die für alle Aufgaben während des für den Bericht festgelegten Zeitraums verfolgt wurden. Das Standardintervall besteht aus der aktuellen Woche und den nächsten drei Wochen.

Burndowndiagramm

In der Zeile Idealtrend wird für den Abschluss der Arbeiten eine Tendenz oder Kurve berechnet, wobei der verbleibende Arbeitsaufwand und das Enddatum des Berichts zugrunde gelegt werden. Ein fehlerfreier Burndownbericht zeigt an, dass das Team beim Abschließen der Arbeiten stetige Fortschritte erzielt. Die Linie wird von der verbleibenden Arbeit zum Startdatum gezeichnet und schneidet die x-Achse beim Enddatum.

Damit das Burndowndiagramm hilfreich und genau ist, muss das Team die folgenden Aktivitäten ausführen:

  • Definieren Sie Aufgaben, und geben Sie jeweils die Pfade für Iteration und Bereich an.

  • Füllen Sie die Felder Abgeschlossen und Verbleibend für jede Aufgabe aus, und aktualisieren Sie sie während der Arbeit des Teams.

    System_CAPS_importantWichtig

    Wenn Sie eine Aufgabe in Unteraufgaben unterteilen, geben Sie Stunden nur für die Unteraufgaben an. Diese Stunden werden als zusammengefasste Werte für die übergeordnete Aufgabe und den Benutzertextabschnitt zusammengeführt.

Sie können den Burndownbericht untersuchen, um den Fortschritt des Teams während einer Iteration zu bestimmen. Beispielsweise können Sie Antworten auf die folgenden Fragen finden:

  • Wie schnell schließt das Team die verbleibenden Arbeiten ab?

  • Fügt das Team während der Iteration weitere Arbeiten hinzu? Lässt das Team Bereiche mit langsamerem Fortschritt zu?

  • Wie viele Arbeiten kann das Team in der verfügbaren Zeit abschließen?

  • Wann kann das Team die Arbeiten fertigstellen?

  • Wann kann das Team die aktuelle Iteration fertigstellen?

Sie können den Burndownbericht aktualisieren, indem Sie ihn in Office Excel öffnen und die Filteroptionen für den PivotTable-Bericht oder das Anfangsdatum für den Bericht ändern. Sie können diesen Bericht anpassen, um andere Ansichten zu unterstützen, wie in der folgenden Tabelle beschrieben.

Ansicht

Aktion

Burndown für eine Iteration

Ändern des Filters für Iteration (Standardeinstellung = Alle)

Burndown für einen Produktbereich

Ändern des Filters für Area (Standardeinstellung = Alle)

Burndown für ein bestimmtes Zeitintervall

Führen Sie im Arbeitsblatt Berichte die folgenden Schritte aus:

  1. Geben Sie in der Zelle unter Datum das Anfangsdatum des Zeitintervalls im Format mm/tt oder mm/tt/jjjj an.

  2. Klicken Sie auf die Zelle, die das gerade angegebene Anfangsdatum enthält, und ziehen Sie dann den Ausfüllziehpunkt Ein kleines Quadrat in der unteren rechten Ecke der Zelle. über die auszufüllenden Zellen.

  3. (Optional) Geben Sie mit der Schaltfläche AutoAusfüllen-OptionenBild der Schaltfläche für Optionen zum automatischen Ausfüllen an, wie die Auswahl ausgefüllt werden soll. Sie können z. B. Datenreihe ausfüllen oder Wochentage ausfüllen angeben.

    Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Seite auf der Microsoft-Website: Erstellen, Ändern oder Löschen einer benutzerdefinierten Datenreihe.

  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Daten in der Gruppe Verbindungen auf Alle aktualisieren.

Weitere Informationen zum Arbeiten mit PivotTable-Berichten und PivotChart-Berichten sowie zum Anpassen dieser Berichte finden Sie auf den folgenden Seiten der Microsoft-Website:

Anzeigen: