War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
Anwendungszenarien (WCF Data Services)
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Anwendungszenarien (WCF Data Services)

WCF Data Services unterstützt einen Kernsatz von Szenarien zum Verfügbarmachen und Nutzen von Daten als Open Data Protocol (OData)-Feeds. Dieses Thema verweist auf die für diese Szenarios relevanten Themen.

Machen Sie relationale Daten aus einer Datenbank als OData-Feed verfügbar.
Machen Sie beliebige CLR-Datenklassen als OData-Feed verfügbar. 
Nutzen Sie in einer .NET Framework-basierten Clientanwendung einen OData-Feed.
Nutzen Sie in einer Silverlight-basierten Clientanwendung einen OData-Feed.
Nutzen Sie in einer AJAX-basierten Clientanwendung einen OData-Feed.
Erstellen Sie eine End-to-End-Datenprojektmappe, die OData zur Datenübertragung zwischen Client und Server verwendet.
Erstellen Sie eine .NET Framework-basierte Clientanwendung, die einen OData-Feed asynchron nutzt, um Latenzzeitprobleme auf dem Client zu vermeiden.
Machen Sie einen OData-Feed mit einem Binary Large Object verfügbar, auf das als Datenstrom zugegriffen wird und das als Datenstrom geändert wird, und nutzen Sie dieses.
Binden Sie OData-Feeds in einer Windows Presentation Framework (WPF)-Anwendung an Steuerelemente.
Fangen Sie eingehende Nachrichten zum Datendienst ab, um Datenvalidierung und rollenbasierte Filterung von Abfragen auszuführen.
Erstellen Sie Endpunkte auf einem Datendienst, um benutzerdefiniertes Dienstverhalten zu aktivieren.
Anzeigen:
© 2015 Microsoft