Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Tuple<T1, T2, T3, T4, T5, T6, T7>.Equals-Methode: (Object)

.NET Framework (current version)
 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Gibt einen Wert, der angibt, ob die aktuelle Tuple<T1, T2, T3, T4, T5, T6, T7> -Objekt gleich einem angegebenen Objekt ist.

Namespace:   System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public override bool Equals(
	object obj
)

Parameter

obj
Type: System.Object

Das Objekt, das mit dieser Instanz verglichen werden soll.

Rückgabewert

Type: System.Boolean

true Wenn die aktuelle Instanz gleich dem angegebenen Objekt ist. andernfalls false.

Die obj Parameter wird als gleich der aktuellen Instanz in den folgenden Situationen:

  • Es ist ein Tuple<T1, T2, T3, T4, T5, T6, T7> Objekt.

  • Seine sieben Komponenten sind von den gleichen Typen wie die aktuelle Instanz.

  • Seine sieben Komponenten sind gleich, mit denen der aktuellen Instanz. Die Gleichheit wird vom standardmäßigen Objektgleichheitsvergleich für die einzelnen Komponenten festgelegt.

Das folgende Beispiel definiert ein Array von Sextupeln definiert, die Bevölkerungsdaten für Los Angeles und New York von 1950 bis 2000 enthalten. Die erste Komponente der einzelnen Septupel identifiziert den Ort. Die erste, dritte und vierte Septupel enthält Daten für New York. Das erste Septupel ist ein Duplikat eines das vierte Septupel. Das dritte Septupel identifiziert den Ort als "New York City" statt "New York". Wie das Beispiel zeigt nur das vierte Septupel gleich dem ersten, Septupel.

using System;

public class Example
{
   public static void Main()
   {
      // Get population data for New York City and Los Angeles, 1960-2000.
      Tuple<string, int, int, int, int, int, int>[] urbanPopulations =
           { Tuple.Create("New York", 7891957, 7781984, 7894862, 7071639, 7322564, 8008278),
             Tuple.Create("Los Angeles", 1970358, 2479015, 2816061, 2966850, 3485398, 3694820),
             Tuple.Create("New York City", 7891957, 7781984, 7894862, 7071639, 7322564, 8008278),
             Tuple.Create("New York", 7891957, 7781984, 7894862, 7071639, 7322564, 8008278) };
      // Compare each tuple with every other tuple for equality.
      for (int ctr = 0; ctr <= urbanPopulations.Length - 2; ctr++)
      {                      
         var urbanPopulation = urbanPopulations[ctr];
         Console.WriteLine(urbanPopulation.ToString() + " = ");
         for (int innerCtr = ctr +1; innerCtr <= urbanPopulations.Length - 1; innerCtr++)
            Console.WriteLine("   {0}: {1}", urbanPopulations[innerCtr], 
                              urbanPopulation.Equals(urbanPopulations[innerCtr]));
         Console.WriteLine();
      }   
   }
}
// The example displays the following output:
//    (New York, 7891957, 7781984, 7894862, 7071639, 7322564, 8008278) =
//       (Los Angeles, 1970358, 2479015, 2816061, 2966850, 3485398, 3694820): False
//       (New York City, 7891957, 7781984, 7894862, 7071639, 7322564, 8008278): False
//       (New York, 7891957, 7781984, 7894862, 7071639, 7322564, 8008278): True
//    
//    (Los Angeles, 1970358, 2479015, 2816061, 2966850, 3485398, 3694820) =
//       (New York City, 7891957, 7781984, 7894862, 7071639, 7322564, 8008278): False
//       (New York, 7891957, 7781984, 7894862, 7071639, 7322564, 8008278): False
//    
//    (New York City, 7891957, 7781984, 7894862, 7071639, 7322564, 8008278) =
//       (New York, 7891957, 7781984, 7894862, 7071639, 7322564, 8008278): False

Universelle Windows-Plattform
Verfügbar seit 8
.NET Framework
Verfügbar seit 4.0
Portierbare Klassenbibliothek
Unterstützt in: portierbare .NET-Plattformen
Silverlight
Verfügbar seit 4.0
Windows Phone Silverlight
Verfügbar seit 8.0
Windows Phone
Verfügbar seit 8.1
Zurück zum Anfang
Anzeigen: