Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Bericht "Storystatus" (Agile)

Im Bericht "Status der Benutzertextabschnitte" sind alle Benutzertextabschnitte aufgeführt, die nach Produktbereich und Iteration und in Reihenfolge ihrer Wichtigkeit gefiltert wurden.

Weitere Informationen zum Abrufen, Aktualisieren oder Verwalten von Berichten finden Sie unter Berichte (SQL Server Reporting Services).

Hinweis Hinweis

Dieser Bericht setzt voraus, dass die Teamprojektsammlung, die das Teamprojekt enthält, mit SQL Server Reporting Services bereitgestellt wurde. Dieser Bericht ist nicht verfügbar, wenn  Berichte beim Öffnen von Team Explorer und Erweitern des Teamprojektknotens nicht angezeigt wird.

In diesem Thema

Sie können mit diesem Bericht die folgenden Fragen beantworten:

  • Welchen Fortschritt hat das Team in Bezug auf den Abschluss der Arbeiten für die einzelnen Textabschnitte erzielt?

  • Wie viele Arbeiten muss das Team noch ausführen, um die einzelnen Benutzertextabschnitte implementieren?

  • Wie viele Arbeiten hat das Team im letzten Kalenderzeitraum ausgeführt?

Erforderliche Berechtigungen

Um den Bericht anzuzeigen, müssen Sie einer Gruppe zugewiesen sein oder zu einer Gruppe gehören, der die Rolle Browser in Reporting Services zugewiesen wurde. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Benutzern zu Teamprojekten.

Im Bericht "Status der Benutzertextabschnitte" wird der Fertigstellungsstatus angezeigt, der durch die für die Implementierung des Benutzertextabschnitts definierten Aufgaben bestimmt wird, wie in der folgenden Abbildung veranschaulicht. Die Daten im Bericht werden aus dem Data Warehouse abgeleitet.

Beispiel für Bericht über Storystatus

In diesem Bericht werden die folgenden Informationen für jeden aufgeführten Benutzertextabschnitt angezeigt:

  • Status (% abgeschlossen): Ein numerischer Wert, der den Prozentsatz abgeschlossener Arbeiten auf der Grundlage des Rollups der Baseline darstellt und sowie die benötigten Stunden für alle Aufgaben, die mit dem Benutzertextabschnitt und dessen untergeordneten Textabschnitten verknüpft sind.

  • Abgeschlossene Stunden: Eine visuelle Darstellung der abgeschlossenen Stunden, dargestellt als dunkelgrüner Balken bzw. dunkelgrünes Band.

  • Kürzlich abgeschlossen: Eine visuelle Darstellung der Stunden, die innerhalb des für Neueste (Kalender-)Tage angegebenen Zeitintervalls abgeschlossen wurden, dargestellt als hellgrüner Balken bzw. hellgrünes Band.

  • Verbleibende Stunden: Rollup der verbleibenden Stunden für alle Aufgaben, die mit dem Benutzertextabschnitt oder dessen untergeordneten Textabschnitten verknüpft sind.

    Hinweis Hinweis

    Im Bericht werden aktive Benutzertextabschnitte fett formatiert und geschlossene Benutzertextabschnitte normal formatiert angezeigt.

Dd380641.collapse_all(de-de,VS.120).gifIm Bericht angezeigte Textabschnitte

Im Bericht "Status der Benutzertextabschnitte" werden Textabschnitte entsprechend den folgenden Kriterien aufgelistet und hervorgehoben:

  • Textabschnitte werden entsprechend der zugewiesenen Bewertung nach ihrer Wichtigkeit geordnet.

  • Textabschnitte werden fett formatiert angezeigt, wenn sie den Zustand "Aktiv" oder "Gelöst" aufweisen.

  • Textabschnitte werden normal formatiert angezeigt, wenn sie den Zustand "Abgeschlossen" aufweisen.

  • Textabschnitte werden grau formatiert angezeigt, wenn die ihnen zugewiesene Iteration oder der ihnen zugewiesene Bereich außerhalb der gefilterten Menge liegt, sie jedoch über Aufgaben oder untergeordnete Textabschnitte innerhalb der gefilterten Menge von Iterationen oder Produktbereichen verfügen.

Dd380641.collapse_all(de-de,VS.120).gifErforderliche Aktivitäten für das Nachverfolgen von Arbeitsaufgaben

Damit der Bericht "Status der Benutzertextabschnitte" hilfreich und genau ist, muss das Team die folgenden Aktivitäten ausführen:

  • Definieren Sie Benutzertextabschnitte und Aufgaben, erstellen Sie einen Link Untergeordnet von jeder Aufgabe zu ihrem implementierten Benutzertextabschnitt, und erstellen Sie einen Link Untergeordnet von jeder Unteraufgabe zu ihrer übergeordneten Aufgabe.

  • Für jede Aufgabe müssen während der Iteration oder der Veröffentlichung die Felder Abgeschlossen und Verbleibend für die einzelnen Aufgaben oder Unteraufgaben definiert und aktualisiert werden.

    Wichtiger Hinweis Wichtig

    Wenn Sie eine Aufgabe in Unteraufgaben unterteilen, geben Sie Stunden nur für die Unteraufgaben an. Diese Stunden werden als zusammengefasste Werte für die übergeordnete Aufgabe und den Benutzertextabschnitt zusammengeführt.

  • Geben Sie die Pfade für Iteration und Bereich für jeden Textabschnitt und jede Aufgabe an.

    Hinweis Hinweis

    Weitere Informationen zur Definition von Iterations- und Bereichspfaden finden Sie unter Hinzufügen und Ändern von Bereichs- und Iterationspfaden.

Je nach Schwerpunkt kann der Bericht wie folgt gefiltert werden:

  • Geben Sie die gewünschten Pfade für Iteration und Bereich an.

  • Ändern Sie die Angabe in Neueste (Kalender-)Tage.

    Standardmäßig ist dieses Feld auf sieben Tage festgelegt.

  • Klicken Sie auf oder auf , um einen Textabschnitt zu erweitern bzw. zu reduzieren und untergeordnete Textabschnitte anzuzeigen. Für übergeordnete Textabschnitte wird ein Rollup aller Aufgabenstunden angezeigt, die dem Textabschnitt und seinen untergeordneten Textabschnitten zugewiesen sind.

Weitere Informationen finden Sie später in diesem Thema unter Filtern des Berichts und Ändern der Anzeige.

Dd380641.collapse_all(de-de,VS.120).gifFragen, die durch den Bericht beantwortet werden

Anhand des Berichts können Sie überprüfen, wie viele Arbeiten das Team in der vergangenen Woche oder im letzten Zeitraum abgeschlossen hat. Insbesondere können Sie Antworten auf die folgenden Fragen finden:

  • Bei welchen Textabschnitten hat das Team Fortschritte erzielt, und welche sind nahezu abgeschlossen?

    Textabschnitte, bei denen das Team Fortschritte erzielt hat, weisen ein ausgeprägtes hellgrünes Band auf der Statusanzeige auf.

    Nahezu abgeschlossene Textabschnitte weisen einen hohen Wert in Status (% abgeschlossen) auf, die Statusanzeige ist beinahe vollkommen grün, und in der Spalte Verbleibende Stunden sind nur wenige Stunden angegeben.

  • An welchen Textabschnitten hat das Team nicht gearbeitet?

    Für Textabschnitte, an denen nicht gearbeitet wurden, wird kein hellgrünes Band in der Statusanzeige angezeigt.

  • Für welche Benutzertextabschnitte müssen noch die meisten Arbeiten abgeschlossen werden?

    Textabschnitte, für deren Abschluss die meisten Arbeiten ausgeführt werden müssen, weisen ein ausgeprägtes blaues Band in der Statusanzeige sowie eine hohe Anzahl von Stunden in der Spalte Verbleibende Stunden auf.

  • Werden die Arbeiten an einem Textabschnitt Story blockiert?

    Bei Textabschnitten, für die kein hellgrünes Band in der Statusanzeige angezeigt wird, liegt möglicherweise ein blockierendes Problem vor.

    Wenn das Team an einem Textabschnitt über mehrere Wochen keine Arbeiten ausgeführt hat, empfiehlt es sich, die Gründe dafür zu bestimmen und mögliche blockierende Probleme oder Ressourcenprobleme zu ermitteln.

  • Ist die Lieferung aller geplanter Arbeiten möglich? Welche Ziele sollten neu geplant oder fallen gelassen werden?

    Anhand der noch aktiven Textabschnitte möchten Sie u. U. einige Textabschnitte für eine spätere Iteration aufschieben, sodass sich das Team auf den Abschluss anderer Textabschnitte in der aktuellen Iteration konzentrieren kann.

Dd380641.collapse_all(de-de,VS.120).gifFehlerfreie Version des Berichts

In einem fehlerfreien Bericht "Status der Benutzertextabschnitte" wird aufgezeigt, dass das Team kürzlich Arbeiten für alle Textabschnitte abgeschlossen hat (hellgrün), deren Fortschritt erwartet wird, wie in der folgenden Abbildung veranschaulicht.

Beispiel für fehlerfreien Storystatus

Dd380641.collapse_all(de-de,VS.120).gifFehlerhafte Version des Berichts

In einem fehlerhaften Bericht "Status der Benutzertextabschnitte" können die folgenden Anzeichen enthalten sein:

  • Für einen oder mehrere Textabschnitte werden keine Arbeiten angezeigt.

    Für Textabschnitte, deren Status 0 % beträgt oder für die null verbleibende Stunden angezeigt werden, sind keine Aufgaben oder kein veranschlagter Aufwand definiert. Es empfiehlt sich zu überprüfen, ob die Aufgaben zum Implementieren des Benutzertextabschnitts ordnungsgemäß zugewiesen und korrekt mit diesem verknüpft sind.

  • Für viele Benutzertextabschnitte sind keine kürzlich abgeschlossenen Arbeiten vorhanden.

    Wenn für mehrere Textabschnitte angegeben ist, dass keine oder nur geringfügige Arbeiten abgeschlossen wurden, ist der Fortschritt des Teams gering. Sie können die Ursache des langsamen Fortschritts untersuchen und ermitteln, ob blockierende Probleme für die Aufgaben behoben oder verfolgt werden sollten.

Sie können den Bericht "Status der Benutzertextabschnitte" wie folgt filtern und seine Anzeige auf folgende Weise ändern:

  • Filtern Sie die Liste der angezeigten Textabschnitte, indem Sie die Iterations- oder Bereichspfade ändern.

  • Ändern Sie das Zeitintervall, mit dem bestimmt wird, wie "Kürzlich" definiert ist.

    Der Wert in Kürzlich abgeschlossen gibt die Arbeiten an, die während des in Neueste (Kalender-)Tage angegebenen Intervalls vom Team ausgeführt oder hinzugefügt wurden. Wenn Sie bestimmen möchten, ob das Team Arbeiten in der letzten Woche ausgeführt hat, legen Sie den Wert auf 7 Tage fest. Wenn Sie bestimmen möchten, wie viele Arbeiten das Team im vergangenen Monat abgeschlossen hat, legen Sie den Wert auf 30 Tage fest.

  • Ändern Sie die Skalierung, mit der der Status angezeigt wird.

    Sie können den Bericht mit einer absoluten Skalierung oder mit einer 100 %-Skalierung anzeigen. Mit der absoluten Skalierung wird der Status in Bezug auf die Arbeiten angezeigt, die vom Team für alle Benutzertextabschnitte im Bericht ausgeführt wurden, während mit einer 100 %-Skalierung der Status in Bezug auf die Baseline der Arbeiten für jeden Benutzertextabschnitt angegeben wird.

In der folgenden Abbildung werden die verfügbaren Filter und Anzeigeoptionen veranschaulicht.

Filter für Bericht über Storystatus

So filtern Sie die im Bericht angezeigten Benutzertextabschnitte

  1. Aktivieren Sie in der Liste Iteration oder Bereich das Kontrollkästchen für jede Iteration oder jeden Produktbereich, die bzw. der aufgenommen werden soll.

    Hinweis Hinweis

    Weitere Informationen zur Definition von Iterations- und Bereichspfaden finden Sie unter Hinzufügen und Ändern von Bereichs- und Iterationspfaden.

  2. Klicken Sie auf Bericht anzeigen, um die Anzeige entsprechend den neuen Filterkriterien zu aktualisieren.

So ändern Sie das Zeitintervall, mit dem kürzlich ausgeführte Aktivitäten bestimmt werden

  1. Geben Sie im Feld Neueste (Kalender-)Tage die Anzahl von Tagen ein, die als kürzliches Zeitintervall gelten soll.

  2. Klicken Sie auf Bericht anzeigen, um die Anzeige entsprechend dem neuen Intervall zu aktualisieren.

So ändern Sie die Skalierung, die den Status der Benutzertextabschnitte anzeigt

  1. Klicken Sie in der Liste Anzeigeoption auf eine der folgenden Optionen:

    • Absolute Skalierung: Zeigt den Status der abgeschlossenen und verbleibenden Stunden als Prozentsatz von der Baseline an, die in Bezug auf alle Benutzertextabschnitte im Bericht angezeigt wird.

    • Skalierung: 100 %: Zeigt den Status der abgeschlossenen und verbleibenden Stunden als Prozentsatz der Baseline für jeden Benutzertextabschnitt an, der bereits zu 100 % abgeschlossen wurde.

  2. Klicken Sie auf Bericht anzeigen, um die Anzeige entsprechend der neuen Skalierung zu aktualisieren.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2015 Microsoft