Beispiele
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern

Beispiele

Die folgende Liste enthält die Namen und die Beschreibungen der Beispiele, die auf der Website Codebeispiele für BizTalk Server veröffentlicht sind.

 

Name Beispielverzeichnisname im Paket Beschreibung

Geschäftsregelmodul-Ereignishandler

BRESample

Das Beispiel für den Geschäftsregelmodul-Ereignishandler zeigt, wie eine Richtlinie des Geschäftsregelmoduls (BRE) durch den RuleEnginePolicyExecutor-Ereignishandler im RFID-Prozess aufgerufen wird.

Anbietervorlage

ProviderTemplate

Das Anbietervorlagebeispiel wird mit einer Visual Studio-Vorlage ausgeliefert, die zum Schreiben von DSPI-Geräteanbietern verwendet werden kann.

WCF-Dienst in Anspruch nehmen

WCFEH

Das Beispiel für die Inanspruchnahme des WCF-Diensts stellt ein TagReadEvent als Benachrichtigung an einen TagMonitor Windows Communication Foundation-Dienst (WCF) bereit.

Ereignishandlervorlage

EHTemplate

Das Beispiel für die Ereignishandlervorlage wird mit einer Visual Studio-Vorlage ausgeliefert, die zum Schreiben von Ereignishandlern verwendet werden kann.

Ereigniszyklus-Ereignishandler

EventCycle

Das Beispiel für den Ereigniszyklus-Ereignishandler verfügt über einen RFID-Prozess mit einem Ereignishandler, der einen Satz TagReadEvents in einem Ereigniszyklus liest. Innerhalb dieses Ereigniszyklus werden Duplikate automatisch gefiltert.

Import-Export-Regelspeicher

ImportExportRuleStore

Das Beispiel für den Import-Export-Regelspeicher ermöglicht es Ihnen, Geschäftsregelmodul-Richtlinien und Vokabulare aus einer XML-Datei in die Regelmoduldatenbank zu importieren und Richtlinien und Vokabulare aus der Regelmoduldatenbank in eine XML-Datei zu exportieren.

Synchrone Befehle

SynchronousCommands

Das Beispiel für synchrone Befehle gibt einen Satz Befehle an BizTalk RFID aus einer Windows-Formular-Anwendung aus, indem das Objektmodell (OM) durch BizTalk RFID veröffentlicht wird.

Verwendung von SQL-Adapter im Nur-Empfang-Szenario

SimpleReceive

Die BizTalk-Orchestrierung in diesem Beispiel empfängt Transponderdaten von der RFIDsink-Datenbank durch die Ausführung der Prozedur GetAndDeleteEventsForBizTalk.

Verwendung von SQL-Adapter im Anforderungsantwortszenario

RequestResponseSqlAdapter

Die BizTalk-Orchestrierung in diesem Beispiel sendet eine Anforderung zur Ausführung der gespeicherten Prozedur GetTagReadEventsWithTimeFilter.

Verwendung von durch BizTalk RFID verfügbar gemachten Webdienstproxys

ConsumeRfidWS

Das ConsumeRfidWS-Beispiel zeigt, wie von der Microsoft.Rfid.ManagementWebServiceProxies-Assembly verfügbar gemachte Webdienstproxys, die mit BizTalk RFID ausgeliefert werden, verwendet werden.

Verwenden der von der BizTalk-Orchestrierung verfügbar gemachten WCF-Dienstproxys

BizTalkWCFEH

Das BizTalkWCFEH-Beispiel zeigt, wie eine BizTalk-Orchestrierung als WCF-Dienst verfügbar gemacht wird und wie der WCF-Dienst von einem BizTalk-RFID-Prozess verarbeitet wird.

Erweiterter LLRP-Anbieter

LlrpExtendedProvider

Das Beispiel für einen Anbieter mit LLRP-Erweiterungen veranschaulicht das Erstellen eines Anbieters, das herstellerspezifische LLRP-Erweiterungen unterstützt. Als Grundlage für den erweiterten LLRP-Anbieter wird der LLRP-Standardanbieter verwendet (Microsoft.Rfid.Llrp.dll).

Tag Data Translation (TDT)

TDTSample

Das TDT-Beispiel (Tag Data Translation) veranschaulicht die Verwendung der Encode-, Decode- und Translate-Operationen (basierend auf dem ratifizierten EPCglobal-Standard).

WS-Discovery-Anbieter

WSDiscoveryProvider

WSDiscoverySimulator

Das Beispiel für einen WS-Discovery-Anbieter veranschaulicht die Entwicklung eines Geräteanbieters mit der Suchbibliothek.

Dieses Beispiel umfasst auch einen Gerätesimulator, der ein Gerät simuliert, das das WS-Discovery-Protokoll unterstützt.

Ereignisempfänger

EventReceiver

Das Beispiel für einen Ereignisempfänger veranschaulicht, wie Ereignisse in BizTalk RFID-Anwendungen vom EventForwarder-Ereignishandler empfangen werden können.

Lesefilterbeispiel

ReadFilterSample

Das Lesefilterbeispiel ist ein Microsoft Visual C#-Beispiel, das zeigt, wie eine Struktur für die Filterauswertung mit einer Filterkombination oder mehreren Filterkombinationen erstellt und ausgewertet wird.

Schemas

Schemas

Schemas werden für die Nutzung von normalen RFID-Ereignissen in einer BizTalk-Anwendung verwendet.

BizTalk RFID Mobile-Beispiele

Die folgende Liste enthält die Namen und die Beschreibungen der Beispiele, die im Lieferumfang von BizTalk RFID Mobile enthalten sind.

 

Name Beispielverzeichnisname im Paket Beschreibung

CE-Anbietervorlage

CEProviderTemplate

Zu diesem Beispiel gehört eine Visual Studio-Vorlage, die zum Erstellen von DSPI-Geräteanbieteren für Geräte unter Windows CE 5.0, Windows Mobile 5.0 oder Windows Pocket PC verwendet werden kann.

MyFirstCEProvider

MyFirstCEProvider

Das Beispiel MyFirstCEProvider zeigt, wie mit dem BizTalk RFID Mobile-Objektmodell ein Anbieter für ein Windows CE-Gerät erstellt werden kann.

Anwendung zum Lesen von Transpondern

ReadTagsApp

Im ReadTagsApp-Beispiel wird beschrieben, wie ein Ereignis von einem RFID Mobile-Anbieter empfangen und in einer lokalen Senke gespeichert oder an einen RFID-Server weitergeleitet wird.

BizTalk RFID EPCIS-Beispiele

Die folgende Liste enthält die Namen und die Beschreibungen der Beispiele, die im Lieferumfang von BizTalk RFID EPCIS enthalten sind.

 

Name Beispielverzeichnisname im Paket Beschreibung

Transformationsereignishandler

TransformEH

In diesem Beispiel werden die Transformations-APIs verwendet, um BizTalk RFID-Ereignisse in EPCIS-Ereignisse umzuwandeln. Darüber hinaus werden in die value to-Felder vom Benutzer angegebene Werte eingetragen.

© 2014 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen:
© 2016 Microsoft